Mein Bonsai bekommt kahle Stellen

Für ungeklärte(!) Fragen zum Bonsai-Einstieg und den Anfangsjahren. SUCHEN, LESEN, DENKEN und nur POSTEN,
wenn Du selbst KEINE ANTWORT GEFUNDEN hast
Antworten
Dennisdd
Beiträge: 6
Registriert: 20.05.2024, 11:54

Mein Bonsai bekommt kahle Stellen

Beitrag von Dennisdd »

Liebes Forum,

bin neu hier, da ich vor ca. 3 Jahren einen Bonsai geschenkt bekommen habe, der nun kahle Stellen bekommt und an diesen Stellen auch so etwas wie leichte Spinnenweben hat.
Habt ihr Tipps, was es sein könnte und was ich tun kann?
Bilder im Anhang.

Danke Euch vorab!
Dennis
Dateianhänge
IMG_1398.jpeg
IMG_1398.jpeg (341.16 KiB) 945 mal betrachtet
IMG_1396.jpeg
IMG_1396.jpeg (269.52 KiB) 945 mal betrachtet
IMG_1394.jpeg
IMG_1394.jpeg (312.96 KiB) 945 mal betrachtet
IMG_1393.jpeg
IMG_1393.jpeg (361.82 KiB) 945 mal betrachtet
IMG_1395.jpeg
IMG_1395.jpeg (256.32 KiB) 945 mal betrachtet
Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 11609
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Mein Bonsai bekommt kahle Stellen

Beitrag von achim73 »

entschuldigung, aber - du hast den seit 3 jahren und noch nicht mal das schild abgemacht ?
ansonsten:
viewtopic.php?t=29550
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit
Dennisdd
Beiträge: 6
Registriert: 20.05.2024, 11:54

Re: Mein Bonsai bekommt kahle Stellen

Beitrag von Dennisdd »

Danke, Achim!
Das ist nicht das Schild, das sind ganz viele Glückwunschzettelchen, die meine damaligen Kollegen angehängt haben und die ich nostalgisch daran belassen habe.

Was Du mir exakt mit dem Link sagen magst, habe ich leider nicht verstanden.
Falls Du mir den Hinweis geben wolltest, dass ich angeben soll, welche Sorte es ist: das weiß ich leider nicht genau. Vermutlich ein Ficus.

Ich versuche herauszufinden, was er hat und was ich tun kann.
Danke für Eure Hilfe!
Benutzeravatar
Andreas Ludwig
Mentor
Beiträge: 6545
Registriert: 29.03.2005, 16:50
Wohnort: Schweiz

Re: Mein Bonsai bekommt kahle Stellen

Beitrag von Andreas Ludwig »

Dennisdd hat geschrieben: 20.05.2024, 13:19 Was Du mir exakt mit dem Link sagen magst, habe ich leider nicht verstanden.
Er will dir exakt sagen, was du allgemein beachten solltest.
Wir sind hier nämlich nicht die «Allgemeine Ficus-Reparaturwerkstatt».
Etwas Eigenverantwortung hat man mit Bäumchen nunmal.
It is not enough to be busy. So are the ants. The question is: What are we busy about?
(Thoreau)
Dennisdd
Beiträge: 6
Registriert: 20.05.2024, 11:54

Re: Mein Bonsai bekommt kahle Stellen

Beitrag von Dennisdd »

Okay, danke. Ich dachte, hier könnte man spezifische Hilfe erhalten, da ich ratlos bin, was das für ein Schädling ist. Ansonsten versuche ich natürlich so gut es geht zu pflegen.
War schon im Pflanzenladen, aber die hatten keine Ahnung.

Vielleicht hat ja jemand eine Idee. Ich hatte mich schon gefragt, ob es Spinnmilben sind, aber war mir dann nicht sicher. Würdet Ihr irgendein Schädlingsmittel nutzen?
Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 11609
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Mein Bonsai bekommt kahle Stellen

Beitrag von achim73 »

schädlinge sind nicht das problem.
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit
Dennisdd
Beiträge: 6
Registriert: 20.05.2024, 11:54

Re: Mein Bonsai bekommt kahle Stellen

Beitrag von Dennisdd »

Danke Achim, aber woher kommen diese spinnenwebenartigen Gebilde an den kahlen Stellen?
Sie sind nur dort, habe Bilder angehängt.
Du meinst also, ich sollte ihn nur umtopfen, beschneiden und düngen
und davon gibt sich das alles wieder? Mir kommt es so vor, als wäre es irgendein Schädling.
Immergrün
Beiträge: 172
Registriert: 17.01.2024, 04:49

Re: Mein Bonsai bekommt kahle Stellen

Beitrag von Immergrün »

Das ist nur Staub. Spinnmilbengespinste sehen anders aus.
Umtopfen, beschneiden, düngen - und bei frostfreiem Wetter nach draußen stellen. Zunächst (eine Woche) eher schattig, dann am besten sonnig.
LIebe Grüße, Stefan
Dennisdd
Beiträge: 6
Registriert: 20.05.2024, 11:54

Re: Mein Bonsai bekommt kahle Stellen

Beitrag von Dennisdd »

Danke, Stefan, dann werde ich das einmal testen.
Komisch ist wirklich, dass diese „Fäden“ nur an den kahlen Stellen sind.
Benutzeravatar
baeumchen
Beiträge: 1331
Registriert: 15.02.2017, 11:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Mein Bonsai bekommt kahle Stellen

Beitrag von baeumchen »

noch was ganz praktisches:
jede pflanze freut sich über eine gelegentliche dusche mit lauwarmem wasser,
einfach mal mit ins bad nehmen und max handwarm abbrausen ... dann sind ggf auch die fäden weg
oder sind das textilfäden von irgendeiner verpackung o.ä.?

ääähm ... nach der dusche das wasser aus dem topf komplett ablaufen lassen, ficus mögen keine staunässe im übertopf oder untersetzer

und dann noch das mantra, das ich immer wiederhole:
such dir entweder einen bonsai-händler in der nähe (NICHT !!! im gartenmarkt, oder baumarkt)
oder noch besser einen arbeitskreis, wo du dich mit anderen austauschen kannst
gruß + frohes gelingen
der frank aus stuttgart

Nichi nichi kore kōjitsu
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 7989
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Mein Bonsai bekommt kahle Stellen

Beitrag von mydear »

Sieht für mich wie kleine Spinnweben aus, von diesen lästigen Kleinspinnen im Haushalt. Also kein Pflanzenschädling.Sichtbar werden diese Spinnfäden meist durch Hausstaub und Staubsauger-Aufwirbelungen.

Dein Zuchtform des Ficus microcarpa wird von Insidern eher als Grünpflanze, denn als Bonsai gesehen. Er hat veredelte Triebe, reagiert auf Pflegefehler mit Triebsterben und wird hier im Forum hundertfach beschrieben. Meist unter dem Titel „Hilfe, mein Bonsai stirbt“. Bitte nicht wundern wenn nicht alle gleich in Begeisterungsstürme ausbrechen. Über die Suchfunktion findest du mit etwas Geduld gaaaaaaanz viel Info.

Grüße
Rainer
“Fais de ta vie un rêve, et d'un rêve, une réalité“ Antoine de Saint-Exupéry
Benutzeravatar
Norbert_S
BFF-Autor
Beiträge: 7657
Registriert: 09.08.2006, 08:30

Re: Mein Bonsai bekommt kahle Stellen

Beitrag von Norbert_S »

Solche Schäden zeigen Bäume eigentlich nur, wenn Wasser und Nährstoffe nicht im rechten Maß und dauerhaft vorhanden sind.
Norbert

So wie du bist, so sind auch deine Gebäude
Sullivan, 1924
Dennisdd
Beiträge: 6
Registriert: 20.05.2024, 11:54

Re: Mein Bonsai bekommt kahle Stellen

Beitrag von Dennisdd »

Vielen lieben Dank Euch allen für die Hilfe und die Geduld. Ich bin absoluter Anfänger und wusste nicht, dass schneiden etc. zwingend ist. Wie gesagt, habe den Baum geschenkt bekommen.

Aber dank Euch habe ich mich weiter informiert und getraut, ihn zu beschneiden und zu düngen. Und siehe da, er bekommt ganz viele neue hellgrüne Blättchen, auch an Stellen, an denen zuvor keine waren. Mal sehen, wie es weitergeht. Er ist mittlerweile ganz schön riesig und ich muss mal sehen, wie ich ihn weiter bändige!

Danke Euch allen!
Benutzeravatar
Andreas Ludwig
Mentor
Beiträge: 6545
Registriert: 29.03.2005, 16:50
Wohnort: Schweiz

Re: Mein Bonsai bekommt kahle Stellen

Beitrag von Andreas Ludwig »

Dennisdd - jetzt musst du bloss aufpassen, dass sich das nicht wiederholt. Abgesehen vom Hinweis zu Feuchtigkeit und Nährstoffen tippe ich auf Lichtmangel. Darunter leiden diese Fici chronisch in unseren Breitengraden. Weshalb der Baum - oder das, was man davon erkennen kann auf den Bildern - innen verkahlt hat. Der Rest, die Spinnennetze, waren nicht Ursache, sondern Konsequenz. Spinnen sind sehr gut darin, dort ihre Fallen aufzuspannen, wo viel Verkehr herrscht und man stabil weben kann. Da bieten sich kahle Äste natürlich an.

Wichtiger: Wo steht denn dieser Baum so und wieviel Sonne kriegt er da?
It is not enough to be busy. So are the ants. The question is: What are we busy about?
(Thoreau)
Antworten