Töpfersiegel zu identifizieren

.... und Peter Krebs antwortet.
Sanne
Freundeskreis
Beiträge: 7502
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Töpfersiegel zu identifizieren

Beitrag von Sanne »

Diese Tokoname-Schale stammt von Kataoka Toshio, Silvio.

Grüße, Sanne
Was wären wir ohne den Trost der Bäume…
(Zitat von Gisela V.)
Silvio_M
Beiträge: 37
Registriert: 13.01.2022, 14:30

Re: Töpfersiegel zu identifizieren

Beitrag von Silvio_M »

Danke Sanne, bist der Beste.

Woher beziehst Deine Infos eigentlich?

Viele Grüße
Silvio
Sanne
Freundeskreis
Beiträge: 7502
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Töpfersiegel zu identifizieren

Beitrag von Sanne »

Danke, Silvio.
Aus dem Netz... :wink:

Grüße, Sanne
Was wären wir ohne den Trost der Bäume…
(Zitat von Gisela V.)
Silvio_M
Beiträge: 37
Registriert: 13.01.2022, 14:30

Re: Töpfersiegel zu identifizieren

Beitrag von Silvio_M »

Da suche ich ja immer zuerst. Wo hast denn z.B. die Infos zu diesem Töpfer gefunden?
Silvio_M
Beiträge: 37
Registriert: 13.01.2022, 14:30

Re: Töpfersiegel zu identifizieren

Beitrag von Silvio_M »

:oops:
Silvio_M
Beiträge: 37
Registriert: 13.01.2022, 14:30

Re: Töpfersiegel zu identifizieren

Beitrag von Silvio_M »

Servus Sanne,

kannst Du mir bitte auch bei dieser Schale weiterhelfen, die ich mit der Chojubai erworben habe? Das mittlere Siegel könnte auf Youzan Hideaki hindeuten ...

Viele Grüße
Silvio
Dateianhänge
20240430_151801.jpg
20240430_151801.jpg (219.4 KiB) 3830 mal betrachtet
20240430_151929.jpg
20240430_151929.jpg (154.45 KiB) 3830 mal betrachtet
Sanne
Freundeskreis
Beiträge: 7502
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Töpfersiegel zu identifizieren

Beitrag von Sanne »

Hallo Silvio,

da liegst Du gar nicht so falsch. Die Schale ist von Hideaki Shimizu (Künstlername Eimei). Er ist der Sohn von Youzan.
Glückwunsch zu den schönen Blüten der Chojubai. *daumen_new*

Grüße, Sanne
Dateianhänge
20240430_154110.jpg
20240430_154110.jpg (121.84 KiB) 3823 mal betrachtet
Was wären wir ohne den Trost der Bäume…
(Zitat von Gisela V.)
Silvio_M
Beiträge: 37
Registriert: 13.01.2022, 14:30

Re: Töpfersiegel zu identifizieren

Beitrag von Silvio_M »

Klasse, vielen Dank wieder einmal. So langsam finde ich auch a bisserl was raus :-D

Meine Chojubai sind eigentlich alle recht blühwillig.

Viele Grüße und einen schönen Feiertag!

LG
Dateianhänge
20240103_105427.jpg
20240103_105427.jpg (269.29 KiB) 3778 mal betrachtet
20240224_091528.jpg
20240224_091528.jpg (259.25 KiB) 3778 mal betrachtet
Sanne
Freundeskreis
Beiträge: 7502
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Töpfersiegel zu identifizieren

Beitrag von Sanne »

Nachtrag, da die Namen sowie Künstlernamen der japanischen Töpfer manchmal verwirrend sind.
In der älteren Ausgabe von Bonsaiart 138 habe ich vorhin zufällig einen Artikel über den Töpfer Hideaki Shimizu (Künstlername Eimei) gelesen.
Darin heißt es, dass der Vater der bekannte Töpfer Masakazu Shimizu heißt und sein Künstlername Yozan lautet.

Grüße, Sanne
Was wären wir ohne den Trost der Bäume…
(Zitat von Gisela V.)
Silvio_M
Beiträge: 37
Registriert: 13.01.2022, 14:30

Re: Töpfersiegel zu identifizieren

Beitrag von Silvio_M »

Hallihallo,

und danke Sanne für diese Erläuterung 👍🏻

Hatte vorhin beim Durchstöbern wieder einmal diese kleine Shohin Schale in den Händen zu der ich noch immer nicht viel weiß. Nur, dass sie wohl von '85 ist und vielleicht 50 SHF gekostet hat.

Viele Grüße
Silvio
Dateianhänge
20240602_233454.jpg
20240602_233454.jpg (55.25 KiB) 384 mal betrachtet
20240602_233510.jpg
20240602_233510.jpg (76.53 KiB) 384 mal betrachtet
20240602_233522.jpg
20240602_233522.jpg (80.06 KiB) 384 mal betrachtet
20240602_233400.jpg
20240602_233400.jpg (118.39 KiB) 384 mal betrachtet
20240602_233414.jpg
20240602_233414.jpg (197.14 KiB) 384 mal betrachtet
Sanne
Freundeskreis
Beiträge: 7502
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Töpfersiegel zu identifizieren

Beitrag von Sanne »

Hallo Silvio,

diese Schale sieht für mich nach industriell gefertigte Massenware aus.
Wenigstens hat sie innen in den Ecken keine Vertiefungen, wo das Wasser stehen bleibt.

Grüße, Sanne
Was wären wir ohne den Trost der Bäume…
(Zitat von Gisela V.)
Antworten