Meine Rose blüht (mal wieder). Und eure?

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11354
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Meine Rose blüht (mal wieder). Und eure?

Beitrag von Martin_S » 17.09.2006, 21:35

Schön? :wink:
Rosalan (Spritzmittel) mag das Teil! Die hat derart viele neue Knospen angesetzt, dass da noch richtig was kommen sollte!
Enjoy.
Martin S
Dateianhänge
rose-rinde-detail-9.2006.jpg
rose-rinde-detail-9.2006.jpg (28.2 KiB) 8468 mal betrachtet
rose-blühte-9.2006.jpg
rose-blühte-9.2006.jpg (25.71 KiB) 8468 mal betrachtet
rose-9.2006.jpg
rose-9.2006.jpg (34.15 KiB) 8468 mal betrachtet
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9763
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang » 17.09.2006, 21:42

Ey geil! - Womit hast du die verdient :?: :P :lol:

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11354
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Beitrag von Martin_S » 17.09.2006, 21:54

Frag' lieber warum der liebe Herrgott es wollte, dass mein Hund da pinkelt wo dieses Baby einst stand! :wink:
M
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
Karl T.
BFF-Autor
Beiträge: 1539
Registriert: 07.01.2004, 21:48
Wohnort: Wien/Österreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Karl T. » 17.09.2006, 22:16

Ey Martin, die gefällt mir auch, *daumen_new* haben wollen. 8) :wink:
Herzliche Grüße aus Wien!
Ihr seit gerne eingeladen in meine http://www.bonsaiwerkstatt.at/
Karl Thier

Benutzeravatar
M_e_r_l_i_n
Beiträge: 2493
Registriert: 15.02.2004, 21:55
Wohnort: im Norden...oder doch Süden?

Beitrag von M_e_r_l_i_n » 17.09.2006, 22:29

Martin.....

MHMMMMMMM......geiles Teil.......

erstaunlich , was du da so immer findest..... :wink:

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11354
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Beitrag von Martin_S » 17.09.2006, 22:35

M_e_r_l_i_n hat geschrieben:.......

erstaunlich , was du da so immer findest..... :wink:

Ich glaube der Satz "HOLZAuge sei wachsam!" ist bei Bonsai eine Art Lebensphilosophie, oder? :wink:
M
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
mohan
Administrator
Beiträge: 14114
Registriert: 19.12.2003, 20:02
Wohnort: OWL / NRW / Germany

Beitrag von mohan » 18.09.2006, 08:18

Tolles Material Martin, :o

wie hast du nur die Rose in diese kleine Schale bekommen :?:
Verrat doch mal deine Vorgehensweise! :wink:

Weisst du auch, um welche Sorte es sich handelt?

Koennete es "Schneewittchen" sein?

Gruesse
monika

Benutzeravatar
Wolfgang
Ehren-Autor
Beiträge: 9763
Registriert: 05.01.2004, 14:19
Wohnort: Oberösterreich
Kontaktdaten:

Beitrag von Wolfgang » 18.09.2006, 08:30

Sieht eher aus wie "Schneeflocke" oder "Swany" ...... *kopfkratz*

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11354
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Beitrag von Martin_S » 18.09.2006, 08:50

mohan hat geschrieben:Tolles Material Martin, :o

wie hast du nur die Rose in diese kleine Schale bekommen :?:
Verrat doch mal deine Vorgehensweise! :wink:

Weisst du auch, um welche Sorte es sich handelt?

Koennete es "Schneewittchen" sein?

Gruesse
monika
Freut mich wenn sie dir gefällt! Tja. In die Schale bekommen? Ich hatte das Teil im letzten Oktober aus einem Grünstreifen "geborgen" (da stehen noch mehr, aber das traue ich mich nicht noch einmal. Die Leute die da nebenan wohnen kennen mich und man will sich ja in der Nachbarschaft nicht als "Blumendieb" unbeliebt machen. Meiner Frau wäre das sicher peinlich. :wink: Und um mit einer Papiertüte über dem Kopf durch die Gegend rennen....nee...dafür ist meine Frau einfach zu hübsch!)
Egal auch. Ich hatte den Spaten so angesetzt, daß die anderen "Schwestern" nicht zu sehr in Mitleidenschaft gezogen wurden. Dh. der Wurzelballen war eher klein. Ein Fußbad (ich weiß, es nervt!) in Vitamin B1 und ein lockeres Substrat aus 1:1 Akadama/Splitt, ein etwas geschützterer Standort im Winter (Folientunnel) und reichlich Futter (BioGold) und zwei Saprolbehandlungen im Frühjahr, häufiger mal sprühen (Vitamin B1 bzw. jetzt hier und da mal dieses Rosalan), ein sonniger Standort im Sommer und...na den Rest kannst du dir denken.

Was mir aufgefallen ist (ich bin bei Rosen eher Laie. Daher kenne ich auch die Sorte nicht!) ist dass sie das drahten nicht mag. Äste um die ich Aludraht (ich verwende eigentlich nur Aludraht) gewickelt habe, wurden schnell gelb bzw. starben ab. Auch ohne das ich die Wuchsrichtung stark verändert habe! Hier hilft wohl nur entsprechendes Zurückschneiden. Die lange Spitze steht noch, weil ich an den richtigen Stellen Knopsen hatte. Aber leider sind keine Triebe daraus entstanden. Dh. ich werde den Baum voraussichtlich über die linke Seite entwickeln (Halbkaskade). Dann passt die Schale natürlich nicht mehr. Hat aber noch Zeit.
Genug Info?
M
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
Margot
Beiträge: 637
Registriert: 04.01.2004, 15:43
Wohnort: Südlich von München

Beitrag von Margot » 18.09.2006, 09:22

Gefällt mir wirklich!
Später noch eine femininere Schale dazu...!

Meine kleine mag auch kein Draht!

Ciao
Margot

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11354
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Beitrag von Martin_S » 18.09.2006, 09:53

Margot hat geschrieben:....Meine kleine .....
mag auch kein Draht!

Ciao
Margot
ZEIGEN! :lol:
M
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22245
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Beitrag von Heike_vG » 18.09.2006, 10:34

Hallo Martin,

welch ein schöner Rosenbonsai! *lieb*

Seit das Thema hier schon mal aufkam, bin ich auch immer auf der Suche (der Bonsai-Such-Blick ist natürlich überall, wo etwas grünt und blüht :D ), aber etwas wirklich lohnendes habe ich noch nicht gefunden. :cry:
Mit kleinen Stängelchen fange ich ja nicht mehr an... *nene*

Viele liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Johannes
Beiträge: 400
Registriert: 29.04.2004, 12:48
Wohnort: bei Hanau
Kontaktdaten:

Beitrag von Johannes » 19.09.2006, 07:33

..dieser Stumpen sollte auf den Kompost.
irgendwie hat mir das Nebari gefallen,und daher mal im Frühjahr getopft.

Ob da mal was draus wird ? *schulter zuck*
Grüße..
Johannes
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~
Arbeitskreis Bruchköbel-bei Hanau
~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~ ~

Benutzeravatar
Martin Sch.
Beiträge: 929
Registriert: 07.07.2005, 16:25
Wohnort: Fränkischen Trockenplatte
Kontaktdaten:

Beitrag von Martin Sch. » 19.09.2006, 17:02

Tolle Rose Martin :D
"Ein Mensch lernt wenig von seinem Erfolge,
aber viel von seinen Niederlagen !"

Benutzeravatar
ChSchulz
Beiträge: 1078
Registriert: 10.09.2005, 21:12
Wohnort: Berlin

Beitrag von ChSchulz » 19.09.2006, 18:36

Johannes hat geschrieben: Ob da mal was draus wird ? *schulter zuck*
Hallo Johannes? Wenn du nicht der Meinung bist, dann gib sie mir! :-O
MFG Christian

Antworten