3 Ilex serrata Shohin zur Auswahl.......

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Antworten
PeterBonsai
Beiträge: 478
Registriert: 24.03.2009, 17:00

3 Ilex serrata Shohin zur Auswahl.......

Beitrag von PeterBonsai » 25.11.2011, 11:30

...welcher gefällt Euch am besten.

Ich habe mich schon entschieden.

Gruß Peter

Edit: jetzt kommt noch ein 4 hinzu.
Dateianhänge
Ilex 1.JPG
Ilex 2.JPG
Ilex 3.JPG
Ilex Serrata 4.JPG
Zuletzt geändert von PeterBonsai am 25.11.2011, 11:57, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Rainer F
Freundeskreis
Beiträge: 211
Registriert: 12.02.2011, 20:21
Wohnort: Kamen
Kontaktdaten:

Re: 3 Ilex serrata Shohin zur Auswahl.......

Beitrag von Rainer F » 25.11.2011, 11:48

Hallo Peter,

Nummer 2.

Gruß Rainer
Ex dudy666

Benutzeravatar
baba
Beiträge: 444
Registriert: 12.09.2010, 18:49

Re: 3 Ilex serrata Shohin zur Auswahl.......

Beitrag von baba » 25.11.2011, 12:07

Hallo Peter,

bin auch für die Nr. 2 *daumen_new*

Wo hast Du denn die ganzen schönen Ilex Mädels her?

LG
Gökhan

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11158
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: 3 Ilex serrata Shohin zur Auswahl.......

Beitrag von Martin_S » 25.11.2011, 12:16

2 und drei und in jedem Fall die Schale von der 4!
M
PS.: bringst du mir eine mit? Gerne vie PN ;)
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Werner
Beiträge: 464
Registriert: 02.09.2005, 19:57

Re: 3 Ilex serrata Shohin zur Auswahl.......

Beitrag von Werner » 25.11.2011, 12:36

mir persönlich gefällt die 1 am besten, wegen der schlechten natürlichkeit, die das bäumchen ausstrahlt. wenn ich flüssiger wäre, hättest du jetzt auf jeden fall ne pn :D
aber nur mal der interesse halber, könntest du dir vorstellen, dich von diesem knuffigen teil zu trennen?
lg,
werner

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 21470
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: 3 Ilex serrata Shohin zur Auswahl.......

Beitrag von Heike_vG » 25.11.2011, 12:42

Ach, die sind ja schön! Nr. 2 und 4 gefallen mir am besten, wobei Nr. 4 etwas zu sehr von oben geknipst ist, vielleicht ist er ja noch schöner als man denkt...

Dauert noch ein bisschen, aber irgendwann ist mein kleiner Ilex genauso schön... 8)

LG, Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
raga
Moderator
Beiträge: 1639
Registriert: 28.04.2011, 16:13

Re: 3 Ilex serrata Shohin zur Auswahl.......

Beitrag von raga » 25.11.2011, 13:01

Ganz klar die Eins. Diese Viererstam hat was.

Gruß raga
Freund und Förderer der dynamischen Orthografie

Benutzeravatar
Rainer F
Freundeskreis
Beiträge: 211
Registriert: 12.02.2011, 20:21
Wohnort: Kamen
Kontaktdaten:

Re: 3 Ilex serrata Shohin zur Auswahl.......

Beitrag von Rainer F » 25.11.2011, 13:10

Da schummelt der Peter einfach noch das vierte Bild hinzu und ich wunder mich bei den anderen Antworten auf den Verweis zum 4.ten Bild *doh* :lol:

Nummer 2 finde ich immer noch am schönsten, gefolgt von Nummer 4 und als Schale die 3.

Gruß Rainer
Ex dudy666

PeterBonsai
Beiträge: 478
Registriert: 24.03.2009, 17:00

Re: 3 Ilex serrata Shohin zur Auswahl.......

Beitrag von PeterBonsai » 25.11.2011, 13:36

Danke für Eure interessanten Anworten.
Nur damit kein Missverständnis auftritt, ich habe nicht die vier Bäume.
Das sind alles aktuelle Bilder aus Japan aus den Verkaufsbereichen von der ASPAC, der Daikan-ten und aus dem großen Shohingarten von Masumi in Kyoto.
Eine Ilex davon wird mir Harald Lehner mitbringen.
Interessant ist was Herr Masumi über den Shohinmarkt sagt:
- gute Ilex sind schwer zu finden
- Eiben gibst fast gar nicht
- Mädchenkiefern sehr wenig
- Schwarzkiefern sind sehr teuer
- viele gute Fächerahorne u.
- viele gute Dreispitzahorne.


Ich bin ja neugierig, ob das Endergebnis dieser kleinen spielerischen Umfrage meine Entscheidung bestätigt.
LG Peter

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 2341
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: 4 Ilex serrata Shohin zur Auswahl.......

Beitrag von bock » 25.11.2011, 13:51

Moin Peter,

ich finde sie alle wunderschön... die erste besticht durch ihre schöne Krone und den verschwenderischen Früchteschmuck, die zweite hat einen fast (?) perfekten Stamm mit glaubwürdiger Verjüngung und sehr schöner Bewegung, die dritte hat etwas tierisches an sich mit der für hiesige Verhältnisse doch eher selten zu sehenden Wurzelstammform und die vierte schließlich einen sehr beeindruckenden Stamm mit einer hübschen fruchtreichen Krone...
Mir fiele die Entscheidung schwer, käme evtl. auch darauf an, was die einzelnen Schönheiten noch so an Nebari im Substrat verstecken. Auf jeden Fall danke fürs Zeigen!
ich glaub, da kommt demnächst noch ein Ilex auf meine Wunschliste... *daumen_new*
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 21470
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: 3 Ilex serrata Shohin zur Auswahl.......

Beitrag von Heike_vG » 25.11.2011, 13:52

Hallo Peter,

was Herr Masumi, der junge Shohin-Experte, da sagt, trifft offensichtlich ähnlich hier bei uns zu. Klar, die Importe sind dann ja auch ein Spiegel der japanischen Gegebenheiten.
Aber wie toll, dass Du aus solch schönen Exemplaren wählen kannst! Ilex serrata ist schon eine besonders reizvolle Art, gerade als Shohin.

Peter, hast Du dann auch schon ein Ilex-Männchen für die Befruchtung der Blüten? Sonst gibt es ja keine Früchte. Ich hoffe, dass welche von meinen zweijährigen Sämlingen diese Aufgabe in möglichst naher Zukunft übernehmen werden und meine erwachsenen Ilex-Mädels sich dann mit Fruchtschmuck behängen können... :lol:

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

PeterBonsai
Beiträge: 478
Registriert: 24.03.2009, 17:00

Re: 3 Ilex serrata Shohin zur Auswahl.......

Beitrag von PeterBonsai » 25.11.2011, 14:03

Hallo Heike,


bist Du Dir sicher , daß bei der Ilex eine männliche Pflanze erforderlich ist. Ich werde nochmal nachfragen.
Bei der Kaki und beim Pfaffenhütchen habe ich ähnliches gehört, die fruchten bei mir aber auch ohne männliches Exemplar.
Da könntest Du ja mit Deinen Männchen eine zentrale Aufgabe für Deutschland übernehmen. *dance*
Shohins werden auch in Japan immer teurer, daher werden auch viele europäischen Händler keine Shohins auf Verdacht importieren.
...und das bei einem Yen-Kurs von aktuell 102,76 - vor 4 Jahren war das noch rd. bei 160.
LG Peter

Benutzeravatar
Martin_S
Beiträge: 11158
Registriert: 05.01.2004, 20:26
Wohnort: Linker Niederrhein, da wo et geil is'

Re: 3 Ilex serrata Shohin zur Auswahl.......

Beitrag von Martin_S » 25.11.2011, 14:50

PeterSchwarzer hat geschrieben:Hallo Heike,


bist Du Dir sicher , daß bei der Ilex eine männliche Pflanze erforderlich ist. ....
Unbedingt Peter! Ohne geht das nicht.
M
Beste Grüße
Martin

Je suis Charlie!

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 21470
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: 3 Ilex serrata Shohin zur Auswahl.......

Beitrag von Heike_vG » 25.11.2011, 15:26

Ja, Peter, bei den Ilex serrata geht es ohne männlichen Partner leider gar nicht.
Es war recht lustig, als ich meine beiden Ilexe kaufen wollte und den jeweiligen Händler fragte, ob es eine weibliche oder männliche Pflanze wäre und ob sie schon einmal Früchte hatte. Der deutsche Händler schrieb mir, der Baum hätte immer geblüht, aber nie gefruchtet, daher nähme er an, dass es ein männlicher Ilex wäre. Anhand der Blüten (er konnte mir ein Foto schicken) konnte ich aber sehen, dass es weibliche waren, da hat nur die Bestäubung gefehlt.
Der britische Händler auf der Noelanders Trophy, der mir den anderen Baum verkauft hat, erzählte, dass er ihn mit Früchten bekommen hätte, aber er in 8 Jahren nie wieder gefruchtet hätte, trotz ausreichender Blüte.

Martin hat ja ein Pärchen, aber als sie letztes Jahr zeitversetzt geblüht haben, wurde es auch nichts mit den Früchten. :roll: :lol:

Ich bin allerdings gespannt, wann meine Sämlinge (vor 2 Jahren aus den Samen von Martins Baum gezogen!) geschlechtsreif werden und sich zeigt, wer Männlein und wer Weiblein ist.

Vielleicht kann Harald Lehner für Dich ja gleich in Japan noch ein Männchen auftreiben, kann ja auch ein Steckling o.ä. sein. :wink:

Liebe Grüße,

Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

PeterBonsai
Beiträge: 478
Registriert: 24.03.2009, 17:00

Re: 3 Ilex serrata Shohin zur Auswahl.......

Beitrag von PeterBonsai » 25.11.2011, 15:58

Danke Heike für Deine Infos,

an dem Mitbringen aus Japan arbeiten wir gerade.
Bei Enger habe ich bisher auch nur weibliche Ilex gesehen.
Eine weitere Möglichkeit wäre vielleicht bei Noelanders, nachdem wir uns entschlossen haben, da jetzt endlich mal hinzufahren.
Bisher waren uns die 750 km einfach zu weit, insbesondere weil die Strassenverhältnisse im Januar bei uns auch nicht immer die besten sind.
Na ja, dann werde ich mich halt auch in das Spielchen einreihen: blüht sie, blüht sie nicht, kriegt sie Früchte, kriegt sie nicht!
Grüße Peter

Antworten