Lonicera Nitida Erstgestaltung

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 696
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Lonicera Nitida Erstgestaltung

Beitrag von hopplamoebel » 31.05.2017, 15:36

Hallo Fabian,
da habe ich leider kein Bild gemacht - aber geh davon aus, dass das Wachstum enorm sein wird! Wenn man nicht ständig zurück schneidet, verliert der Baum in einer Saison jede Form ...
Viel Erfolg mit Deiner und kannst sie ja auch mal zeigen,
marco
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 696
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Lonicera Nitida Erstgestaltung

Beitrag von hopplamoebel » 17.05.2018, 18:55

Moin,

ein Update in voller Blüte.
Einmal mußte ich dieses Jahr schon schneiden - bei keiner anderen Sorte hatte und habe ich ähnliches Wachstum zu verzeichnen!

Details haben sich auch verändert: So ist der kleine Stamm ganz links auf den ersten Ast abgesetzt worden. Der Totholzast (auf der rechten Seite senkrecht nach oben) ist leider abgebrochen.

Wer Ideen dazu hat wie sich die Krone weiter entwickeln könnte, bitte her damit!

LG,
woodman
Dateianhänge
95_140.jpg
Vorderseite
95_149.jpg
Rückseite
95_155.jpg
Seitenansicht
95_147.jpg
Blüte Detail
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

evi
Beiträge: 53
Registriert: 13.09.2017, 07:34

Re: Lonicera Nitida Erstgestaltung

Beitrag von evi » 18.05.2018, 07:43

Toller Baum und interessante Dokumentation!

Antworten