Kusamono Mai 2016

Gestaltung & Präsentation
Lil
Beiträge: 141
Registriert: 07.01.2012, 16:26
Wohnort: Südhessen

Re: Kusamono Mai 2016

Beitrag von Lil » 16.09.2018, 14:40

Sehr schön. Hier stimmt auch das Größenverhältnis!

Liebe Grüße Lotte

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 3204
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Kusamono Mai 2016

Beitrag von Odoridori » 18.09.2018, 09:22

Danke liebe Lotte,

ich wollte einfach auch mal die Tenpai zu den Kusamono passend fotografieren.
Am meisten macht mir der Weberknecht Freude weil er so ungewöhnlich ist.

Liebe Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 22184
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Kusamono Mai 2016

Beitrag von Heike_vG » 19.09.2018, 10:57

Ja stimmt, der ist wirklich originell, Holger! Hatte ich tatsächlich auf den ersten Blick übersehen... :oops: *daumen_new*

Liebe Grüße,
Heike
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Benutzeravatar
Petra K.
Beiträge: 2712
Registriert: 07.01.2004, 16:37
Wohnort: München

Re: Kusamono Mai 2016

Beitrag von Petra K. » 20.09.2018, 07:51

Hallo Holger, die Schnecke gefällt mir sehr gut zu dem Kusamono.
Grüße aus München
Petra

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 3204
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Kusamono Mai 2016

Beitrag von Odoridori » 28.10.2018, 19:30

Heute habe ich die Vogelblumen eingewintert.
Die Bulben haben sich wieder vermehrt und so hoffe ich das
auch nächstes Jahr wieder neue Vögel fliegen.

Viele Grüße
Holger
Dateianhänge
20181028_132222.jpg
Vogelblumenbulben Okt. 2018
20181028_132222.jpg (474.11 KiB) 477 mal betrachtet
Bulben vor dem Einwintern.jpg
Bulben vor dem Einwintern in Kunststoffdose
Bulben vor dem Einwintern.jpg (225.06 KiB) 477 mal betrachtet
Geschlossen .jpg
So bleiben die Bulben feucht bis zum Frühling
Geschlossen .jpg (174.76 KiB) 477 mal betrachtet
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 3204
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Kusamono Mai 2016

Beitrag von Odoridori » 02.05.2019, 18:29

*updated* *updated* *updated*

und das ist aus den Bulben der Vogelblume/Reiherblume geworden.
Fast alle Bulben sind Pfanzen geworden und einen Topf mit 4 Vogelblumen
habe ich an Ostern verschenkt. Das feine Akadama deckt nur das Kanuma/Sphagnum Gemisch ab,
damit die Amsel nicht auf dumme Gedanken kommt.

Nun hoffe ich das ich Sie auch wieder zum Blühen bewegen kann.

Viele Grüße
Holger
Dateianhänge
Vogelblume_1.jpg
Vogelblume_Schale 1
Vogelblume_1.jpg (262.73 KiB) 204 mal betrachtet
Vogelblume_2.jpg
Vogelblume_Schale 2
Vogelblume_2.jpg (326.91 KiB) 204 mal betrachtet
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 2432
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Kusamono Mai 2016

Beitrag von mydear » 02.05.2019, 20:24

Hallo Holger,

danke für dein Update, ich war schon neugierig geworden. Die Bulben in Schale 1 sind ja schon recht weit, die Schale gefällt mir. Stehen die Schalen drinnen oder draußen? Halbschattig?
Meine Bulben sind etwa so weit wie deine in Schale 2. Schade, dass zwei von zehn angetriebenen Bulben nicht weiter gewachsen sind. Ich hoffe auch auf Blüten.

Grüße
Rainer

Benutzeravatar
Odoridori
Beiträge: 3204
Registriert: 04.12.2011, 15:46
Wohnort: Südhessen

Re: Kusamono Mai 2016

Beitrag von Odoridori » 03.05.2019, 04:48

Hallo Rainer,

sie sind schon gut 4 Wochen draußen und wurden nur bei Frostgefahr über Nacht ins Kalthaus gestellt.
Im Moment stehen sie sonnig ohne Schutz. Wird es heißer erhalten Sie Schattierung.
Ich fange jetzt langsam mit dem düngen an. Die Schale 1 ist von Klika/Kuratova gekauft vor
2 Jahren auf der NT. Bis jetzt ist es nur der halbe Weg, die Pflanzen können immer noch schwächeln, faulen
und umfallen. Ich gehe davon aus das die stärksten Pflanzen von beiden Schalen zum Blühen kommen,
wir werden sehen ...
Viele Grüße
Holger
Nichts kann den Menschen mehr stärken,
als das Vertrauen, das man ihm entgegenbringt.
Paul Claudel

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 2432
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Kusamono Mai 2016

Beitrag von mydear » 03.05.2019, 09:38

Danke Holger für deine guten Infos

Grüße
Rainer

Sanne
Beiträge: 5410
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kusamono Mai 2016

Beitrag von Sanne » 03.05.2019, 16:50

Hallo Holger,

danke für's Zeigen Deiner Vogelblumen.

In etwa soweit sind meine 9 Pflanzen auch. Ich versuche meine Vogelblumen eher trockener zu halten, damit die Knollen nicht faulen und weil sich in der Craquelée-Schale die Feuchtigkeit irgendwie länger hält. Außerdem drehe ich die Schale auch öfters mal herum, damit die Pflanzen nicht "schief" stehen und von allen Seiten Licht und Sonne bekommen.

Ich drücke uns allen Vogelblumen-Freunde die Daumen, dass sie im Sommer uns dann mit ihren schönen Blüten erfreuen.

Viele Grüße, Sanne

Antworten