Kleine Rollbilder

Alles andere was zu Bonsai passt.
Sanne
Beiträge: 4368
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleine Rollbilder

Beitrag von Sanne » 11.07.2018, 19:54

Nittapoke hat geschrieben:
11.07.2018, 19:31
Weitermachen...auf jeden Fall..
Vielen Dank auch Dir, Thilo. :-D
Gestern hätte ich schon fast aufgegeben, nachdem ich beim Malen festgestellt habe, dass es nicht einfach ist.

LG, Sanne

Sanne
Beiträge: 4368
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleine Rollbilder

Beitrag von Sanne » 12.07.2018, 19:28

Heute war ich bei einem Shop in meiner Nähe, der Stempelanfertigungen macht. Leider hatte dieser gerade Mittagspause. Als zwei junge Damen mir entgegenkamen, fragte ich nach der Uhrzeit. Eine meinte, „aber nur wenn Sie mir eine Frage beantworten“: „Was war Ihr Highlight in dieser Woche?“

Nach kurzem Überlegen sagte ich: „Ich habe zwei kleine Bilder in Acrylfarben gemalt, einen Eisvogel und einen Schmetterling. Diese sind mir einigermaßen gut gelungen.“
Hatte gar nicht so schnell gesehen, dass die beiden von einem Radiosender waren, oh je.

Ca. 15 min. später wurde der Shop wieder geöffnet und ich habe der Angestellten meine handgeschriebene Signatur gezeigt, ob davon ein Stempel angefertigt werden könnte. Sie bräuchte jedoch eine PDF-Datei, um das hinzubekommen.

Nun kenne ich mich nicht so recht aus. Ist ein Bild als jpg abgespeichert genauso wie eine PDF?
Anbei das Bild der Signatur, wobei das 2. Schriftzeichen mir nicht so gut gefällt. Auch der Abstand zwischen dem 2. + 3. Schriftzeichen von oben gesehen ist zu groß.

Grüße, Sanne
Dateianhänge
Schriftzeichen_bearbeitet.jpg

Benutzeravatar
tokonoma
Beiträge: 1250
Registriert: 13.02.2011, 12:26
Wohnort: Südbayern

Re: Kleine Rollbilder

Beitrag von tokonoma » 12.07.2018, 21:27

Hallo Sanne,

Gut machst Du das!
Jpg ist Pixel und Pdf glaube ich Voktor basiert. Bei PDF ist kann man besser zoomen, ohne dass die Treppen zu sehen sind.

Speichere Dein Bild in der richtigen Grösse unter PDF, das sollte gehen.

Ciao
Rainer
Zuletzt geändert von tokonoma am 13.07.2018, 16:42, insgesamt 1-mal geändert.
Bonsai Regionalverband Bayern - www.Bonsai-Bayern.de
www.Bonsaifreunde-Holledau.de

Benutzeravatar
Ferry
Beiträge: 1470
Registriert: 28.10.2012, 12:45
Wohnort: Kuala Lumpur · 吉隆坡

Re: Kleine Rollbilder

Beitrag von Ferry » 13.07.2018, 10:58

Sanne hat geschrieben:
12.07.2018, 19:28
...
Sie bräuchte jedoch eine PDF-Datei, um das hinzubekommen.
...
Hallo Sanne,
Rainer hat absolut recht. JPG wird ausgefranst erscheinen.
Ich versuche Dir die Datei in PDF zu erstellen und zuzumailen. Mal sehen ob es klappt.
LG,
F.

Benutzeravatar
Nittapoke
Beiträge: 537
Registriert: 22.04.2010, 08:17
Wohnort: Affalterbach
Kontaktdaten:

Re: Kleine Rollbilder

Beitrag von Nittapoke » 13.07.2018, 17:18

Hi Sanne
Habe gerade ein schnelles Eisvogelbildchen gemalt...mit Tipps auf dem Blatt :-D :lol:
Ich hoffe, man kann das überhaupt lesen...
Habe das jetzt mit Vorlage gemalt...mit Aquarell...bleib besser bei Aquarell, weil du damit flotter malen kannst als mit Acryl...
Man darf ruhig auch "Malfehler" sehen...Farbe die ineinander läuft oder Striche die dort nicht hin sollten...usw. ( ...wenn sie nicht allzu auffällig sind..natürlich)
Das macht das Aquarell interessant!
Die Bleistift -striche, die du beim Vorzeichnen aufs Papier bringst, kannst du zum Schluss wegradieren....oder du malst frei Hand sofort mit der hellsten Farbe den Umriss...wie du möchtest...

Hintergrund kannst du machen...musst aber nicht...betont aber das Gesamte nochmals...

Malende Grüsse
Thilo
eins.jpg
eins.jpg (73.42 KiB) 83 mal betrachtet
2.jpg
3.jpg
4.jpg
Es grüßt der Thilo

...so sennse hald, d Schwooba...

Sanne
Beiträge: 4368
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleine Rollbilder

Beitrag von Sanne » 13.07.2018, 17:40

Ferry hat geschrieben:
13.07.2018, 10:58
Rainer hat absolut recht. JPG wird ausgefranst erscheinen.
Ich versuche Dir die Datei in PDF zu erstellen und zuzumailen. Mal sehen ob es klappt.
Hallo Rainer, hallo Ferry,

vielen Dank für Eure Antworten.
Die PDF-Datei habe ich inzwischen von Fredrik in vier verschiedenen Varianten bekommen. Vielen Dank nochmals. :-D
Nittapoke hat geschrieben:
13.07.2018, 17:18
Habe gerade ein schnelles Eisvogelbildchen gemalt...mit Tipps auf dem Blatt :-D :lol:
...bleib besser bei Aquarell, weil du damit flotter malen kannst als mit Acryl...
Hallo Thilo,

danke für Dein neues Eisvogelbild mit den Tipps. Aber ich bleibe erst mal bei Acrylfarben. :-D
Nittapoke hat geschrieben:...Die Bleistiftstriche, die du beim Vorzeichnen aufs Papier bringst, kannst du zum Schluss wegradieren....oder du malst frei Hand sofort mit der hellsten Farbe den Umriss...wie du möchtest...
So geübt bin ich noch nicht, dass ich ohne Vorzeichnen zurecht käme. Aber hier ein Tipp von mir: zum Vorzeichnen verwende ich statt Bleistift einen Aquarellstift in hellem Grauton. Den sieht man später nicht mehr.

LG, Sanne

Benutzeravatar
Nittapoke
Beiträge: 537
Registriert: 22.04.2010, 08:17
Wohnort: Affalterbach
Kontaktdaten:

Re: Kleine Rollbilder

Beitrag von Nittapoke » 13.07.2018, 17:45

...oh, OK...Aquarellstift...kannte ich bis jetzt noch nicht... *daumen_new*
............mit Acryl gehts natürlich auch gut, klaro!
Es grüßt der Thilo

...so sennse hald, d Schwooba...

Sanne
Beiträge: 4368
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleine Rollbilder

Beitrag von Sanne » 13.07.2018, 18:02

Hier mein Aquarell-Stift zum Vorzeichnen von der bekannten guten Marke.

LG, Sanne
Dateianhänge
Aquarell-Stift.jpg

Antworten