Buchs Siebenergruppe aus Buchskugel (bock)

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 871
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Buchs Siebenergruppe aus Buchskugel (bock)

Beitrag von hwolf » 04.06.2019, 11:23

ist bestimmt nicht verkehrt. Dein Buchs gefällt mir gut, würd ich mir auch hinstellen :)
Nur die lange Stammfortführung, die da im Bogen oben über die anderen Stämme ragt, würde ich raus nehmen. Und dann fein und langsam Kronen aufbauen, die ineinander gehen.
Und anstatt die Stämme weiter auseinander zu bringen, hättest Du glaube ich den gleichen Effekt, nur etwas besser, wenn Du es irgendwie hinbekommen würdest, den Hauptstamm etwas gerader zu stellen.

Lieben Gruß
Heinrich
Soft skills for hard woods.


Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 871
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Buchs Siebenergruppe aus Buchskugel (bock)

Beitrag von hwolf » 04.06.2019, 11:44

Schale 2019.jpg
Schale 2019.jpg (253.66 KiB) 612 mal betrachtet
Soft skills for hard woods.

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3580
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Buchs Siebenergruppe aus Buchskugel (bock)

Beitrag von bock » 04.06.2019, 14:29

Danke fürs virtuelle Eintopfen Heinrich!

Mit der Stammverlängerung hast du Recht, die habe ich heute früh schon gekürzt.
Hauptstamm aufrichten? Schaun wir mal beim Umtopfen...

Ja, den Kronenaufbau werde ich mal langsam angehen... ;)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 871
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Buchs Siebenergruppe aus Buchskugel (bock)

Beitrag von hwolf » 04.06.2019, 23:57

Sieh nochmal hin, im Virtual ist der Hauptstamm schon um 7 Grad aufgerichtet!
Soft skills for hard woods.

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3580
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Buchs Siebenergruppe aus Buchskugel (bock)

Beitrag von bock » 15.08.2019, 08:56

Moin!

Gestern passte das Wetter, die nächsten Tage sind auch eher kühl und feucht (wenn die Meteorologen Recht behalten...), also wurde auch der Buchs umgetopft.
Die äusseren Stämme habe ich versucht abzuspannen, allerdings habe ich beim Umtopfen nicht auf die Stammneigung geachtet...
:roll:
2019<br />(August)
2019
(August)
20190814_d.jpg (238.38 KiB) 458 mal betrachtet
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
nemsi
Freundeskreis
Beiträge: 540
Registriert: 02.11.2007, 09:07
Wohnort: Nürnberg

Re: Buchs Siebenergruppe aus Buchskugel (bock)

Beitrag von nemsi » 15.08.2019, 12:20

Hallo Andreas,

geht schon mal in die richtige Richtung. Die zwei markanten Schnittstellen würde ich noch bearbeiten und in die Äste mehr Struktur reinbringen. Jetzt ist in der Mitte nur ein "Haufen" Grün zu sehen.

Schöne Grüße
Robert
Liebe Grüße
Robert

Bonsaifreunde Franken e. V.

Sanne
Beiträge: 5881
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Buchs Siebenergruppe aus Buchskugel (bock)

Beitrag von Sanne » 15.08.2019, 16:16

Hallo Andreas,

Dein Buchswald gefällt mir gut. Beim nächsten Umtopfen würde ich eine flache und rechteckige Schale nehmen.

LG, Sanne
Zuletzt geändert von Sanne am 15.08.2019, 16:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3580
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Buchs Siebenergruppe aus Buchskugel (bock)

Beitrag von bock » 15.08.2019, 16:33

Hallo Robert,

danke dir! Weitere Bearbeitung erfolgt im Spätwinter, dieses Jahr habe ich ihn nur einmal beschnitten, weil im vergangenen Sommer nicht so viel passiert ist. Verbreiterung, Strukturierung und Totholzbearbeitung habe ich aber auf dem Schirm!

Hallo Sanne,

ich danke auch dir! Bislang gefällt mir die runde Schale eigentlich ganz gut, sie dürfte mittelfristig aber gern noch ein Stückchen flacher werden. Rechteckig würde sicherlich auch gehen, rund ist bei mir bisher aber noch unterrepräsentiert...
;)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 913
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Buchs Siebenergruppe aus Buchskugel (bock)

Beitrag von hopplamoebel » 15.08.2019, 21:30

Moin Wolf,

sieht schön vital aus Deine Gruppe *daumen_new* Wie und womit düngst Du?
Mit der Strukturierung bin ich ganz bei Robert! Ich glaube, dass das Beibehalten der Grundform, DIE große Herausforderung bei Buchs darstellt: Sobald er richtig loslegt und neue Grünmasse treibt, ist die Form sofort dahin :roll:

Bin gespannt wie es weiter geht und werde meinen Buchs dann berichten :wink:

LG,
der woodman
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3580
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Buchs Siebenergruppe aus Buchskugel (bock)

Beitrag von bock » 16.08.2019, 07:23

Moin Marco,

danke für deine anerkennenden Worte!
Meine Düngung besteht aus 1. Flüssigdünger wöchentlich (vom Discounter) in vorgeschriebener Dosierung (0,6%) von April bis September; 2. Saidung Ultra im Juni und August; 3. Buchsbaumdünger (vom Discounter) im Mai und Juli; 4. Rasenkalk im April und Juni; 5. Patentkali im September/Oktober.
Die Strukturierung ist erstmal Nebensache, die Gruppe ist ja noch im Aufbau. Angepeilt wird zweimal jährliches Beschneiden. Dieses Jahr hat er erst einen Schnitt erlitten, aber wenn das Wachstum abgeschlossen ist kommt die Schere nochmal zum Einsatz.
Bei deinem Buchs bin ich auch gespannt, wie es weiter geht!
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 913
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Buchs Siebenergruppe aus Buchskugel (bock)

Beitrag von hopplamoebel » 18.08.2019, 06:51

Moin,

vielen Dank für die Info!! Ich sehe schon, dass das Thema Düngung bei mir klar zu kurz kommt! Da muss ich in den nächsten Jahren etwas verändern.
Meine Buchs machen nur kleine Schritte, aber ich schaue einmal nach einem aktuellen Bild.

LG und schönen Sonntag!
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3580
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Buchs Siebenergruppe aus Buchskugel (bock)

Beitrag von bock » 18.08.2019, 08:21

Moin Marco,

dir auch einen schönen Sonntag! Buchs gehört zu den Starkzehrern, auch wenn aufgrund der starken Cuticula auf den Blättern eher wenig Verdunstung stattfindet brauchen sie doch im Verhältnis sehr viel Stickstoff und profitieren von unseren vergleichsweise milden Sommern hier im Norden. Bei schwach belaubten Exemplaren halte ich eine Aufstellung im Halbschatten über den Sommer für vorteilhaft, auch sind sie sehr dankbar für eine regelmäßige Kalkgabe.
Auf Schnittmaßnahmen im beginnenden Austrieb sollte man verzichten. Wie du an den Bildern in diesem Thema erkennen kannst, gönne ich dem Buchs im Aufbau ein verhältnismäßig großes Substratvolumen. Das verhindert ein übermäßiges Aufheizen des Wurzelballens (der von mir auch nur ganz allmählich entwickelt wird).
;)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Antworten