Ulmenprojekt der BCD-Ausstellung 2016/Leipzig

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Dominik Hapunkt
Beiträge: 212
Registriert: 11.08.2012, 09:37
Wohnort: Berlin

Re: Ulmenprojekt der BCD-Ausstellung 2016/Leipzig

Beitrag von Dominik Hapunkt » 18.05.2018, 21:29

Hergenröder J. hat geschrieben:
01.09.2017, 14:29
Hallo Dominik, schaut vielversprechend aus, interessant finde ich die sich jetzt bereits abzeichnende Baumkrone. Wird mit Sicherheit ein schönes Bäumchen, bitte weiter berichten!

Schöne Grüße, Jürgen
Hi Jürgen,

sorry, hab deinen Kommentar eben erst gesehen. Zwar ein Jahr zu spät, aber danke.
Viele Grüße
Dominik

Benutzeravatar
Hanno
Beiträge: 825
Registriert: 06.01.2004, 19:07
Wohnort: im Gäu / BW

Re: Ulmenprojekt der BCD-Ausstellung 2016/Leipzig: Hanno

Beitrag von Hanno » 18.05.2018, 21:38

Eine schöne Verzweigung hast Du hinbekommen, Dominik!

Auch von mir ein kleines Update:
Ulme-Projekt-Floss-2018-05-18-klein.jpg
Ulme-Projekt-Floss-2018-05-18-klein.jpg (133.2 KiB) 1962 mal betrachtet
Dieses Jahr darf mein Floss wachsen, wie es will - wegen des knappen Substrats etwas "gebremst".
Noch sind die Einzelbäume etwas dünn, ich überlege daher, das Ganze von der Platte zu heben
und für eine Weile wieder in einen grossen Pott zu setzen und gut zu füttern, damit die Einzelstämme stärker werden.
Eine detailliertere "Landschaftsgestaltung" auf der Platte erübrigt sich daher momentan.
Das eigentliche Floss, d.h. der frühere Stamm, hat sich aber deutlich verdickt und seitlich neue Wurzeln gebildet.

Benutzeravatar
Tofufee
Freundeskreis
Beiträge: 1871
Registriert: 03.11.2011, 11:11
Wohnort: Göttingen

Re: Ulmenprojekt der BCD-Ausstellung 2016/Leipzig

Beitrag von Tofufee » 19.05.2018, 09:34

Moin Hanno,
ich hab mal Licht gemacht und das Floß etwas gerader gestellt, ich hoffe, das ist ok.
Hanno_Ulme-Floss-2018-05-18edit.jpg


Interessante Projekte zeigt ihr hier, ich mag diese Entwicklungsgeschichten im Vergleich.
Grüße
Monika

Benutzeravatar
Hanno
Beiträge: 825
Registriert: 06.01.2004, 19:07
Wohnort: im Gäu / BW

Re: Ulmenprojekt der BCD-Ausstellung 2016/Leipzig

Beitrag von Hanno » 19.05.2018, 11:09

Danke für Deine Unterstützung, Moni! *daumen_new*
Seit zwei Tagen hab ich ne neue Cam (Rollei Powerflex 350 WiFI)
- vorgezogenes Geburtstagsgeschenk von den Kindern -
und da muss ich noch viel üben . . . Bild
Zuletzt geändert von Hanno am 10.08.2018, 17:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Hanno
Beiträge: 825
Registriert: 06.01.2004, 19:07
Wohnort: im Gäu / BW

Re: Ulmenprojekt der BCD-Ausstellung 2016/Leipzig: Hanno

Beitrag von Hanno » 11.07.2018, 20:28

Hmm, leben all die anderen Leipzig-Ulmen nicht mehr? :P

Hier ist mein heutiges Update:
Hanno hat geschrieben:
18.05.2018, 21:38
. . . ich überlege daher, das Ganze von der Platte zu heben
und für eine Weile wieder in einen grossen Pott zu setzen und gut zu füttern, damit die Einzelstämme stärker werden.
Genau das hab ich dann am Johannistag gemacht, also vor gut zwei Wochen!
Seitdem wächst das Floss . . . und wächst . . . und wächst . . .
. . . und ich hoffe, die unterirdischen Wurzeln auch . . .
Ulme-Projekt-Floss-2018-07-10-Zwei-Wochen-Wachstum.JPG

Benutzeravatar
Gary
Freundeskreis
Beiträge: 4086
Registriert: 05.01.2004, 21:01
Wohnort: Karlsruhe/Baden

Re: Ulmenprojekt der BCD-Ausstellung 2016/Leipzig: Hanno

Beitrag von Gary » 12.07.2018, 15:09

Hanno hat geschrieben:
11.07.2018, 20:28
. . . und ich hoffe, die unterirdischen Wurzeln auch . . .
Hanno,
was oben so gut wächst muss doch auch unterirdisch zulegen. :wink:
Ob's Dir nach dem Freilegen auch gefällt wird sich dann zu gegebener Zeit erweisen.
Grüße aus dem sonnigen Baden
Gary

Arbeitskreis Karlsruhe

AK-Treffen jeden 1. Samstag im Monat

Benutzeravatar
Hanno
Beiträge: 825
Registriert: 06.01.2004, 19:07
Wohnort: im Gäu / BW

Re: Ulmenprojekt der BCD-Ausstellung 2016/Leipzig

Beitrag von Hanno » 19.07.2018, 22:22

Ich will jetzt mal penetrant sein und wiederhole:
Hanno hat geschrieben: leben all die anderen Leipzig-Ulmen nicht mehr?
9 Teilnehmer haben ihre Entwicklungen zwar schon gezeigt -
aber teilweise vor zwei Jahren zum letzten Mal . . . :shock:
!Übersicht-Ulmenprojekt-Stand-2018.jpg

Benutzeravatar
Hanno
Beiträge: 825
Registriert: 06.01.2004, 19:07
Wohnort: im Gäu / BW

Re: Ulmenprojekt der BCD-Ausstellung 2016/Leipzig: Hanno

Beitrag von Hanno » 05.04.2019, 14:18

Gary hat geschrieben:
12.07.2018, 15:09
Hanno,
was oben so gut wächst muss doch auch unterirdisch zulegen.
Ob's Dir nach dem Freilegen auch gefällt wird sich dann zu gegebener Zeit erweisen.
So, jetzt ist "gegebene Zeit", Harald. Und ich kann sagen: es gefällt mir :)
Die Stämme und Äste zeigen erstes Grün, erfreulicherweise sogar ziemlich weit innen.
Ulme-Projekt-Floss-2019-04-02-a.JPG
Zaghaftes Grün
Ulme-Projekt-Floss-2019-04-02-a.JPG (231.75 KiB) 96 mal betrachtet
.
Unter die ursprüngliche Wurzelplatte hatte ich einen (alten!) Seidenschal meiner besseren Hälfte gelegt, der nur vereinzelt durch stärkere Wurzeln durchstossen worden ist. Dadurch konnte ich die beiden Bereiche leicht voneinander trennen.
Ulme-Projekt-Floss-2019-04-02-c.JPG
Zweigeteilter Wurzelballen
Ulme-Projekt-Floss-2019-04-02-c.JPG (328.02 KiB) 96 mal betrachtet
.
Nach dem Freispülen der oberen Wurzelplatte sah das Ganze so aus:
Ulme-Projekt-Floss-2019-04-02-h.JPG
Wurzeln satt!
Ulme-Projekt-Floss-2019-04-02-h.JPG (318.62 KiB) 96 mal betrachtet
Ulme-Projekt-Floss-2019-04-02-f.JPG
Ulme-Projekt-Floss-2019-04-02-f.JPG (227.16 KiB) 96 mal betrachtet
Der alte dunkle Stamm und der der ursprüngliche Wurzelballen sind abgestorben; die neuen noch hellen seitlichen Wurzeln werden einmal für eine interessante Flossform sorgen, denke ich.
Und vielleicht kommen dort ja noch neue Austriebe . . . ?
Jetzt wird das Ganze wieder versenkt und darf weiter wachsen.
Frage: soll ich die Äste jetzt beschneiden, um neue Verzweigungen zu bekommen oder langt das im Herbst?

Antworten