Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 1737
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von espanna »

Coole Birke und wahnsinns Schale (und die Glasur). Im Austrieb stelle ich mir das richtig schön vor.
Gruß
László

"Wer arbeitet, macht Fehler."
Alfred Krupp


Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4199
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock »

Vielen Dank, László!

:-D

Ich bin auch richtig glücklich mit der Kombination!

Erwin,

ich hoffe, du kannst dein Bedauern nun einstellen - es ist ja garnicht so einfach, einen Glasurfarbton auf einem Foto unter Umgebungslicht korrekt wiederzugeben. Kommt noch hinzu, dass das vom Bambustisch zurückgeworfene Licht den Farbton zu warm erscheinen lässt. Aber der blaue Plastiktisch, der sonst zum Einsatz kommt, war mir als Untersatz für diese edle Schale zu plünnig.
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 3191
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von Barbara »

Tolle Kombi, Andreas! *daumen_new*

Die gewählte Vorderseite gefällt mir auch sehr gut jetzt.

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4199
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock »

Moin Barbara!

Das freut mich sehr!

Bei der Gelegenheit zeige ich auch noch mal die Rückansicht der Schale, wie sie auf dem Regal steht:

# 4 (hinten)
# 4 (hinten)
20190905_b.jpg (223.92 KiB) 887 mal betrachtet
@ Erwin: habe den Weißabgleich auf etwas stärkere Darstellung der Blautöne geändert! ;)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Hippo
Freundeskreis
Beiträge: 1015
Registriert: 24.08.2019, 11:51
Wohnort: AR Vorderland

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von Hippo »

Salü Andreas,

Hast Du schon was gegen den Rotpustelpilz unternommen?
Was ich an meiner Profilneurose so sehr schätze, ist meine Bescheidenheit.

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4199
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock »

Salü George,

wo steckt er?
Gegen Rotpustelpilze hilft meines Wissens nur großzügige Chirurgie - meinen Birken geht es aber anscheinend recht gut.
Ausserdem kenne ich den hauptsächlich an Buchen. Birken faulen ja gern einfach so ziemlich zügig vor sich hin - aber auch das blieb mir bisher erspart!

edit: Hab grad nochmal zurückgeblättert. Falls du das Gelege meinst, das habe ich so belassen. Irgendwann sind die Larven wohl auch geschlüpft, ich konnte aber keine beobachten. Einen Schaden an den Pflanzen habe ich aber auch nicht erkannt.
:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Hippo
Freundeskreis
Beiträge: 1015
Registriert: 24.08.2019, 11:51
Wohnort: AR Vorderland

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von Hippo »

Aha, das war ein Gelege?!

Alles o.k.
Was ich an meiner Profilneurose so sehr schätze, ist meine Bescheidenheit.

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4199
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock »

Moin!

Herbstbilder:

# 4
2019<br />(Oktober)
2019
(Oktober)
20191015.jpg (243.25 KiB) 679 mal betrachtet
# 5
2019<br />(Oktober)
2019
(Oktober)
20191015.jpg (208.84 KiB) 679 mal betrachtet
# 6
2019<br />(Oktober)
2019
(Oktober)
20191015.jpg (211.2 KiB) 679 mal betrachtet

:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4199
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock »

Moin!

#5 und #6 konnte ich schon zurückschneiden - leider hat die Sonne den Schatten vom Rosenbogen auf den Hintergrund geworfen - aber nachmittags hat es schon wieder geregnet...
# 5
# 5
20191111_b.jpg (164.02 KiB) 594 mal betrachtet
2019<br />(November)
2019
(November)
20191111_c.jpg (202.98 KiB) 594 mal betrachtet

# 6
# 6
20191108.jpg (181.57 KiB) 594 mal betrachtet
2019<br />(November)
2019
(November)
20191111_c.jpg (172.43 KiB) 594 mal betrachtet
:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4199
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock »

Moin!

Inzwischen konnte ich auch die Drillings-Birke zurückschneiden.

#4:
2019<br />(November)
2019
(November)
20191119_b.jpg (199.36 KiB) 521 mal betrachtet

:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4199
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock »

Moin!

Auch hier geht es wieder los, zuerst geht Birke #5 in den Austrieb:

.
2020<br />(April)
2020
(April)
AB7_1471.jpg (127.99 KiB) 307 mal betrachtet
.

:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Jürgen*
Freundeskreis
Beiträge: 711
Registriert: 26.04.2018, 19:27
Wohnort: Wien

.

Beitrag von Jürgen* »

.
Zuletzt geändert von Jürgen* am 22.05.2020, 22:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4199
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock »

Danke, Jürgen!

:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Benutzeravatar
ania
Beiträge: 335
Registriert: 27.11.2017, 09:04

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von ania »

Hast du beim 3er Stamm Moos um das Nebari gelegt, um es zu fördern, oder wächst das nur zufällig dort? Und ganz allgemein, welche Methoden empfiehlst du bei Birken, um Wurzeln, insbesondere aus dem Stamm, anzuregen?
(Hab da so ne Problemstelle, da frag ich doch den Mann mit den 20 Birken...)

Noch ne Frage zum 3er Stamm, da scheinen ganz viele Zweige aus jeweils einer Stelle zu kommen, fürchtest du keine Knubbelbildung?

Birken im Austrieb sind sooo schön, ich hoffe du zeigst die anderen Damen auch wenn sie soweit sind.

#5 wird schon bisschen heller am Stamm, oder?

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 4199
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock »

Moin Ania,

das Moos war gerade übrig vom "Moor in der Zuckerdose", eigentlich möchte ich kein Moos am Stammfuß der Birken. In jüngerer Zeit habe ich bemerkt, dass an den dauerfeuchten Stellen die älteren Wurzeln eher vergammeln. Bei meiner #4 waren im feuchten Oktober aber oberflächennahe Wurzeln auf dem Substrat gewachsen, die habe ich halbherzig mit dem Sphagnum bedeckt.
Da ich ausschließlich Sämlinge (aktuell zehn Stück, wenn du die kompostierten Birken aus den Anfangsjahren mitzählst sind es bestimmt auch insgesamt 20...) heranziehe, ist die Wurzelbildung am Stamm noch nie mein Thema gewesen. Ich vermute aber, da Birken eigentlich überall wurzeln, dass leicht feuchter grober Sand am ehesten zu einem Wurzelwachstum oberhalb des Stammfusses führen würde.
@ #4: Knubbelbildung habe ich dort bereits, ich arbeite aber auf eine stammnähere Rückknospung hin, deshalb lasse ich dort erstmal alles wachsen. Hoffentlich klappt es...
Wenn das Wetter mitspielt (und angeblich soll es bis in den Mai hinein so sonnig bleiben) zeige ich natürlich auch noch die anderen Kandidaten, wenn es soweit ist!
:-D
Ja, bei #5 zeigen sich erste Ansätze von Betulin im Stamm... :)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:
besucht mich auf flickr

Antworten