Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 1426
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von espanna » 05.09.2019, 21:31

Coole Birke und wahnsinns Schale (und die Glasur). Im Austrieb stelle ich mir das richtig schön vor.
Gruß!

László

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3474
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock » 05.09.2019, 22:19

Vielen Dank, László!

:-D

Ich bin auch richtig glücklich mit der Kombination!

Erwin,

ich hoffe, du kannst dein Bedauern nun einstellen - es ist ja garnicht so einfach, einen Glasurfarbton auf einem Foto unter Umgebungslicht korrekt wiederzugeben. Kommt noch hinzu, dass das vom Bambustisch zurückgeworfene Licht den Farbton zu warm erscheinen lässt. Aber der blaue Plastiktisch, der sonst zum Einsatz kommt, war mir als Untersatz für diese edle Schale zu plünnig.
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Benutzeravatar
Barbara
Freundeskreis
Beiträge: 2879
Registriert: 09.03.2004, 17:38
Wohnort: Inning a. Ammersee

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von Barbara » 07.09.2019, 17:50

Tolle Kombi, Andreas! *daumen_new*

Die gewählte Vorderseite gefällt mir auch sehr gut jetzt.

Liebe Grüße,
Barbara
"Sorge Dich um den Beifall der Leute, und Du wirst ihr Gefangener sein." LAOTSE

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3474
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock » 08.09.2019, 07:53

Moin Barbara!

Das freut mich sehr!

Bei der Gelegenheit zeige ich auch noch mal die Rückansicht der Schale, wie sie auf dem Regal steht:

20190905_b.jpg
# 4 (hinten)
20190905_b.jpg (223.92 KiB) 270 mal betrachtet
@ Erwin: habe den Weißabgleich auf etwas stärkere Darstellung der Blautöne geändert! ;)
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Hippo
Freundeskreis
Beiträge: 380
Registriert: 24.08.2019, 11:51
Wohnort: AR Vorderland

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von Hippo » 12.10.2019, 14:47

Salü Andreas,

Hast Du schon was gegen den Rotpustelpilz unternommen?
Der Stein war zuerst da.

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3474
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock » 12.10.2019, 15:23

Salü George,

wo steckt er?
Gegen Rotpustelpilze hilft meines Wissens nur großzügige Chirurgie - meinen Birken geht es aber anscheinend recht gut.
Ausserdem kenne ich den hauptsächlich an Buchen. Birken faulen ja gern einfach so ziemlich zügig vor sich hin - aber auch das blieb mir bisher erspart!

edit: Hab grad nochmal zurückgeblättert. Falls du das Gelege meinst, das habe ich so belassen. Irgendwann sind die Larven wohl auch geschlüpft, ich konnte aber keine beobachten. Einen Schaden an den Pflanzen habe ich aber auch nicht erkannt.
:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Hippo
Freundeskreis
Beiträge: 380
Registriert: 24.08.2019, 11:51
Wohnort: AR Vorderland

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von Hippo » 12.10.2019, 15:42

Aha, das war ein Gelege?!

Alles o.k.
Der Stein war zuerst da.

Benutzeravatar
bock
Freundeskreis
Beiträge: 3474
Registriert: 25.02.2009, 14:20
Wohnort: EU, D, S-H (z.Z. Langenhorn)

Re: Birkensämlinge #4/5/6 - in Entwicklung (bock)

Beitrag von bock » 15.10.2019, 20:53

Moin!

Herbstbilder:

# 4
20191015.jpg
2019
(Oktober)
20191015.jpg (243.25 KiB) 60 mal betrachtet
# 5
20191015.jpg
2019
(Oktober)
20191015.jpg (208.84 KiB) 60 mal betrachtet
# 6
20191015.jpg
2019
(Oktober)
20191015.jpg (211.2 KiB) 60 mal betrachtet

:-D
liebe Grüße Andreas
Ein Leben ohne Bonsai ist möglich - aber völlig sinnlos! :faellen:

Antworten