Ulme - Mehrfachstamm durch Wurzeltriebe

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3353
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Ulme - Mehrfachstamm durch Wurzeltriebe

Beitrag von mydear »

.
Nach 3 Jahren war Umtopfen überfällig.
Bei Ulmen wachsen die stärksten Wurzeln besonders dominant. Durch Wurzelschnitt alle 2 Jahre will ich dem entgegenwirken und die feineren, stammnahen Wurzeln entwickeln. Soviel zur Theorie meines Plans :roll: es wurden doch wieder 3 Jahre. Das ist schade, denn an der Vorderseite bin ich mit dem Nebari noch nicht zufrieden, insbesondere dort will ich konsequent weiterzuarbeiten.
Die linke Gruppe wächst schwächer als der Hauptbaum. Der 2. von rechts hinkt immer hinterher. Er darf in diesem Jahr durchtreiben. Letztes Jahr ist auch ein passender Trieb neu aus dem Stamm gewachsen. Er soll das ganze zur Fünfergruppe aufwerten.

Grüße
Rainer

Wurzelplatte nach dem entfernen der unteren Wurzeln
Wurzelplatte nach dem entfernen der unteren Wurzeln
E907F3E9-4128-4840-9E93-E6D90118FCD3.jpeg (483.11 KiB) 312 mal betrachtet
nochmals nachgearbeitet weil die rechte Seite höher ist, ganz rechts der 2012 gekappte Hauptstamm
nochmals nachgearbeitet weil die rechte Seite höher ist, ganz rechts der 2012 gekappte Hauptstamm
A1A8ADEF-9889-40ED-8950-C636BF7374B6.jpeg (468.84 KiB) 312 mal betrachtet
hier ok, die schräge Wurzel hätte noch auf die halbe Länge gekürzt werden sollen (vielleicht habe ich es auch gemacht, weiß ich jetzt nicht mehr)
hier ok, die schräge Wurzel hätte noch auf die halbe Länge gekürzt werden sollen (vielleicht habe ich es auch gemacht, weiß ich jetzt nicht mehr)
171F468D-86A2-4C94-85F7-4C2AF7C9D5D2.jpeg (373.47 KiB) 312 mal betrachtet
diese Wurzeln möchte ich noch deutlich kräftiger entwickeln
diese Wurzeln möchte ich noch deutlich kräftiger entwickeln
9A1F61B1-883B-46B2-AC71-C78F1B22038C.jpeg (386.31 KiB) 312 mal betrachtet
Anprobe - so stand sie bisher. Jetzt noch etwas im Uhrzeigersinn drehen, dass alle Bäumchen der linken Gruppe von vorne sichtbar werden
Anprobe - so stand sie bisher. Jetzt noch etwas im Uhrzeigersinn drehen, dass alle Bäumchen der linken Gruppe von vorne sichtbar werden
A2959A1E-B6C5-4314-A569-3B675F8ADB0C.jpeg (356.99 KiB) 312 mal betrachtet
25. März 2020
25. März 2020
B08156C9-F36F-4246-BAF5-6DD71F91381E.jpeg (256.06 KiB) 312 mal betrachtet
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons


Benutzeravatar
Jürgen*
Freundeskreis
Beiträge: 550
Registriert: 26.04.2018, 19:27
Wohnort: Wien

Re: Ulme - Mehrfachstamm durch Wurzeltriebe

Beitrag von Jürgen* »

Hut ab von deiner Arbeit! *daumen_new*

Aber das gerade Stammstück haftet unbelaubt immer in den Augen.

Ausgleichsbohrung oder Einschneiden und Biegen?
Es sei denn du willst es absichtlich so belassen?

Hoffe du fasst es nicht krumm auf? :lol:
Dateianhänge
20200326_111051.jpg
20200326_111051.jpg (143.54 KiB) 290 mal betrachtet
Liebe Grüße, Jürgen

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3353
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Ulme - Mehrfachstamm durch Wurzeltriebe

Beitrag von mydear »

Jürgen* hat geschrieben:
26.03.2020, 11:04
Aber das gerade Stammstück haftet unbelaubt immer in den Augen.

Ausgleichsbohrung oder Einschneiden und Biegen?
Es sei denn du willst es absichtlich so belassen?
Hallo Jürgen,

danke für die Anerkennung und deinen Beitrag. Ich freue mich über jede Bemerkung.
Mir gefällt das gerade Stück auch nicht. Ich werde das Stück mit kleinen Trieben optisch unterbrechen und versuchen die optische Dominanz zu kaschieren. Doch drastische Biegetechniken traue ich mir weder zu, noch will ich die Gesundheit des Stammes riskieren. Who‘ s perfect? Die Ulme auf jeden Fall nicht. Mir ist in Zukunft das Gesamtbild der Gruppe wichtig.

Grüße
Rainer
Zuletzt geändert von mydear am 26.03.2020, 11:58, insgesamt 1-mal geändert.
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
Jürgen*
Freundeskreis
Beiträge: 550
Registriert: 26.04.2018, 19:27
Wohnort: Wien

Re: Ulme - Mehrfachstamm durch Wurzeltriebe

Beitrag von Jürgen* »

Hy Reinert,
kommt mir bekannt vor.
Da pflegt und hegt man die ganze Zeit und hat dann Angst grössere Sachen weg zuschneiden.

Aber wenn ich deine tollen Berichte so verfolge, denke ich die Ulme steckt einiges weg - punkto Wundheilung, darum hätte ich da keinerlei Bedenken.

Aber habe keine Ulme um das zu beurteilen und du hast vollkommen recht - who is perfekt *daumen_new*
Liebe Grüße, Jürgen

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3353
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Ulme - Mehrfachstamm durch Wurzeltriebe

Beitrag von mydear »

Noch ein besseres Bild (gestern war es schon recht dunkel)

Grüße
Rainer
Dateianhänge
39AAB372-78BF-4B14-9DF9-AC74B6C4FA28.jpeg
39AAB372-78BF-4B14-9DF9-AC74B6C4FA28.jpeg (281.94 KiB) 123 mal betrachtet
Zuletzt geändert von mydear am 27.03.2020, 08:36, insgesamt 1-mal geändert.
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
hwolf
BFF-Autor
Beiträge: 982
Registriert: 17.08.2015, 21:16
Wohnort: Kiel und Steimbke
Kontaktdaten:

Re: Ulme - Mehrfachstamm durch Wurzeltriebe

Beitrag von hwolf »

Liegt bei mir auf der linken Seite.
Schöner Baum!

Lieben Gruß
Heinrich
Soft skills for hard woods.

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3353
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Ulme - Mehrfachstamm durch Wurzeltriebe

Beitrag von mydear »

hwolf hat geschrieben:
27.03.2020, 01:24
Liegt bei mir auf der linken Seite.
Schöner Baum!
Danke Heinrich,
beim Festdrahten ist mir der Baum nach links gekippt. Vielleicht kann ich es noch korrigieren *ironie*

Grüße
Rainer
Bem: jetzt steht er wieder aufrecht *daumen_new*
Zuletzt geändert von mydear am 27.03.2020, 08:42, insgesamt 2-mal geändert.
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Benutzeravatar
Heike_vG
Beiträge: 23116
Registriert: 04.09.2005, 20:30
Wohnort: Norddeutschland
Kontaktdaten:

Re: Ulme - Mehrfachstamm durch Wurzeltriebe

Beitrag von Heike_vG »

Hihi, Du brauchst nur das Foto zu drehen, Rainer. Der Baum selbst sitzt schon richtig in der Schale!
Ein halber Schritt in die richtige Richtung ist oftmals ein Reinfall...

AK Hamburg & Umland

Antworten