Steineiben-Kaskade aus Düsseldorf

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
Antworten
Benutzeravatar
Christophe
Beiträge: 66
Registriert: 03.01.2012, 12:23
Wohnort: Berlin-Wedding

Steineiben-Kaskade aus Düsseldorf

Beitrag von Christophe » 14.06.2019, 12:21

Diesen Baum habe ich vor 1 1/2 Jahren in der Werkstatt von Werner M. Busch gesehen, und da ich im Jahr davor eine sehr schöne Steineibe "gehimmelt" hatte, sprang der Baum mich direkt an.

Da ich zwei Tage später wieder alleine nach Berlin zurück musste und mir den Transport mit der Bahn und meiner Gehbehinderung ohne Hilfe nicht zutraute, bat ich um Versand mit der Post; ich musste Herrn Busch ganz schön überreden, weil er damit wohl schlechte Erfahrungen gemacht hatte.

To cut a long story short: Der Baum wurde in irgendeinem Logistikzentrum in der Nähe von Berlin von bewaffneten DHL-Horden bei Außentemperaturen von ca. -10 Grad drei Wochen ohne Licht, Luft, Wasser als Geisel festgehalten; Forderungen wurden nicht gestellt. Über die DHL-Sendungsverfolgung bekam ich täglich die irrsten Auskünfte über den Verbleib meines Baumes, tägliche Telefonate mit dem Räuberhauptmann vom Dienst ergaben auch nix..

Und: nach 3 Wochen klingelt es an der Tür, und da steht er, der kleine Rumtreiber - was soll ich sagen? Der war soooo gut verpackt, die Feuchtigkeit blieb offenbar im mit viel Folie verpackten Erdballen drin, Licht scheint nicht so nötig zu sein wie ich dachte, und die DHL beheizt ihr Guantanamo wenigstens soweit, dass keine sichtbaren Erfrierungen zu sehen sind.

Danke, lieber Herr Busch !

Und so sieht er heute aus, nach kleiner Umgestaltung im Mai darf er jetzt durchtreiben, was das Zeug hält!
DSCN0013 (2).JPG
DSCN0013 (2).JPG (298.45 KiB) 260 mal betrachtet
DSCN0014 (2).JPG
DSCN0014 (2).JPG (186.86 KiB) 260 mal betrachtet
DSCN0015 (2).JPG
DSCN0015 (2).JPG (245.43 KiB) 260 mal betrachtet
DSCN0017 (2).JPG
DSCN0017 (2).JPG (203.43 KiB) 260 mal betrachtet
IMG_20190601_141108~2.jpg
IMG_20190601_141108~2.jpg (304.53 KiB) 260 mal betrachtet


Die Schale ist nur als Trainingskübel gedacht!

Was haltet Ihr von dem Baum ?

Christophe
Wenn Du Glück hast, bist du glücklich, wenn Du Geld hast, bist Du reich - wenn das Schicksal Dich wohin schickt, dann geh am besten gleich...

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 854
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Steineiben-Kaskade aus Düsseldorf

Beitrag von hopplamoebel » 14.06.2019, 13:29

Moin Christophe,

sehe ich da schwer eingewachsenen Draht oder täuscht das??
Ansonsten eine Kaskade, aus der was werden kann :-D
Zeit, Grünmasse, Äste - das Übliche eben ...

Viel Spaß damit,
der woodman
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
Christophe
Beiträge: 66
Registriert: 03.01.2012, 12:23
Wohnort: Berlin-Wedding

Re: Steineiben-Kaskade aus Düsseldorf

Beitrag von Christophe » 14.06.2019, 15:26

Nein, Gott sei dank nichts eingewachsen, trägt erst seit Mai diesen Jahres sein Drahtkleid !

Danke dir,

Christophe
Wenn Du Glück hast, bist du glücklich, wenn Du Geld hast, bist Du reich - wenn das Schicksal Dich wohin schickt, dann geh am besten gleich...

Benutzeravatar
Jürgen*
Freundeskreis
Beiträge: 211
Registriert: 26.04.2018, 19:27

Re: Steineiben-Kaskade aus Düsseldorf

Beitrag von Jürgen* » 15.06.2019, 02:17

Hy,
erstmal ganz tolle Geschichte - sehr lebhaft be - u. geschrieben *daumen_new*

Mir gefällt deine Steineibe, auch wenn Kaskaden nicht so mein Ding sind.
Liebe Grüße, Jürgen

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 9554
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Steineiben-Kaskade aus Düsseldorf

Beitrag von achim73 » 15.06.2019, 13:24

sieht man selten, danke :) und viel glück damit.
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Antworten