Holztentor

Freie Baumgestaltungen. Wir nähern uns von einer anderen Seite. Junge Wilde inklusive.
Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 1005
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Holztentor

Beitrag von hopplamoebel »

Moin,

bei uns wird eine Kleingartenkolonie aufgelöst und da gibt es eine Parzelle mit ziemlich geilen Feldahornen bzw. Feldahörnern.
U.a. gibt es da das Holztentor zu bestaunen, einen Kandidaten, der sehr skurril daher kommt: 2 Stämme im Abstand von ca. 12 cm und dann ein zusammengewachsener Bereich, der fast 30 cm dick sein dürfte ...

Die Frage, ob man daraus einen Bonsai machen könnte, soll jeder für sich selbst beantworten - auf jeden Fall würde man ihn wohl weltweit wieder erkennen :-D

Falls jemand Interesse an dem Kandidaten haben sollte, bitte PN an mich.

LG,
der woodman
Dateianhänge
IMG_20191019_144248.jpg
IMG_20191019_144248.jpg (276.77 KiB) 2103 mal betrachtet
IMG_20191019_144253.jpg
IMG_20191019_144253.jpg (222.35 KiB) 2103 mal betrachtet
IMG_20191019_144338.jpg
IMG_20191019_144338.jpg (272.39 KiB) 2103 mal betrachtet
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
Hanno
Freundeskreis
Beiträge: 985
Registriert: 06.01.2004, 19:07
Wohnort: im Gäu / BW

Re: Holztentor

Beitrag von Hanno »

Das wäre sicher etwas für einen Danzig-Liebhaber. :-D
Die oberen Bereiche sehen leider nicht so aus, als ob sie dauerhaft miteinander verwachsen sind. Daher befürchte ich, dass Dein Holztentor beim Ausgraben in einzelne Teile zerfallen wird - oder das spätestens bei den Bewegungen beim Stutzen macht . . . 8)
Eigentlich schade . . .

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 3952
Registriert: 11.01.2004, 14:40
Wohnort: Kurpfalz-Gott erhalt´s

Re: Holztentor

Beitrag von Georg »

War das nicht eher Lübeck?
Gruß
Rüdiger
Ich mag verdammen, was Du sagst, aber ich werde mein Leben geben, daß Du es sagen darfst(Voltaire)

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 1005
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Holztentor

Beitrag von hopplamoebel »

Moin,

Hanno, die sind auf jeden Fall verwachsen - vielleicht schaffe ich es nächste Woche einmal, das Moos abzukratzen ...

Georg, das bekannte Holstentor steht ja bekanntlich in Lübeck - daher mein Wortspiel :lol:

Wir brauchen noch Jemanden, der uns ein Tor einzeichnet ...

LG
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 1005
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Holztentor

Beitrag von hopplamoebel »

Moin,

ich weiss, ich weiss - es ist wahrscheinlich eine verrückte Idee, mit diesem Baum einen Weg in Richtung Bonsai gehen zu wollen - und die Bergung war ein echter Knochenjob :-x
Aber wahrscheinlich ist auch, dass alle Yamadori-Jäger mich verstehen können: Man hat einen außergewöhnlichen Baum gefunden (jedenfalls glaubt man das selber :-D ) und dann kommt man nicht mehr davon los - und am Ende des Tages liegt der Baum in Kofferraum und man begreift nicht, was man sich da angetan hat ...

Es wird auf jeden Fall nicht in Richtung Shohin gehen und ansonsten steht jetzt erst einmal Überleben auf dem Programm!

Ein weiteres Problem: In der Hecke stehen noch etliche Kandidaten, die auch Potenzial haben 8)

LG,
the crazy, mad woodman
Dateianhänge
IMG_108601.jpg
IMG_108601.jpg (212.29 KiB) 1607 mal betrachtet
IMG_109101.jpg
IMG_109101.jpg (217.01 KiB) 1607 mal betrachtet
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 1795
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Holztentor

Beitrag von espanna »

Hi Marco,

hopplamoebel hat geschrieben:
10.11.2019, 13:28

Aber wahrscheinlich ist auch, dass alle Yamadori-Jäger mich verstehen können:
Ob dich ALLE verstehen, weiß ich nicht->
Ich aber auf jeden Fall 😉
Nur ein kleiner Teil der Ausbeute :lol:

falls die Bilder stören, nehme ich die gerne wieder raus
Dateianhänge
6FD4F8A6-4768-463C-A4C4-37A96BA63573.jpeg
6FD4F8A6-4768-463C-A4C4-37A96BA63573.jpeg (587.47 KiB) 1584 mal betrachtet
9DF53A12-4587-4424-8E2E-08D5165C8CB5.jpeg
9DF53A12-4587-4424-8E2E-08D5165C8CB5.jpeg (570.11 KiB) 1584 mal betrachtet
ECE52B5C-DBB3-45DF-968B-5F86B9C2084A.jpeg
ECE52B5C-DBB3-45DF-968B-5F86B9C2084A.jpeg (487.79 KiB) 1584 mal betrachtet
Gruß
László

"Wer arbeitet, macht Fehler."
Alfred Krupp

Benutzeravatar
espanna
Freundeskreis
Beiträge: 1795
Registriert: 26.09.2014, 14:03
Wohnort: Bremen

Re: Holztentor

Beitrag von espanna »

Übrigens, der Baum ist sehr cool! Paradebeispiel für den Märchen-Stiel.
Ich habe irgendwo mal eine gestaltung gesehen, wo ein Bonsai in 2 Schalen stand. Fand ich witzig.
Gruß
László

"Wer arbeitet, macht Fehler."
Alfred Krupp

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 1005
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Holztentor

Beitrag von hopplamoebel »

Hey Laslo,

ein Seelenverwandter...
Ich bin jetzt seit 5 Jahren im Yamadori Fieber - es ist zwar schon etwas besser geworden, aber es lässt einen nicht mehr los - vielleicht ein Virus o.ä. :-D

Weiter so,
der woodman
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

AndreasK
Beiträge: 83
Registriert: 06.11.2017, 18:58
Wohnort: Weinstadt

Re: Holztentor

Beitrag von AndreasK »

Ich finde der Baum sieht klasse aus, ich hoffe er schafft das hat glaube ich genug Wurzeln.
Bitte weiter zeigen.
MfG AndreasK

Benutzeravatar
René Niwaki
Beiträge: 552
Registriert: 20.03.2015, 20:13
Wohnort: Schwalmtal/ Niederrhein
Kontaktdaten:

Re: Holztentor

Beitrag von René Niwaki »

Der hat was! Mal etwas anderes *daumen_new*

Da bin ich aber auf die weitere Entwicklung gespannt :-D
Gruß, René :-D

https://www.instagram.com/alphabonsai

💚 DO SMALL THINGS WITH GREAT LOVE 💚

jonesbonsai
Beiträge: 187
Registriert: 22.02.2006, 11:11
Wohnort: Osthessen

Re: Holztentor

Beitrag von jonesbonsai »

Ich würde den mittleren teil noch komplett entfernen
Dateianhänge
IMG_109101.jpg
IMG_109101.jpg (210.79 KiB) 1003 mal betrachtet

Benutzeravatar
migo
Freundeskreis
Beiträge: 4705
Registriert: 04.02.2006, 21:49
Wohnort: östl. Ruhrgebiet

Re: Holztentor

Beitrag von migo »

Keinesfalls! Erst mal wegen der Optik und sonst natürlich um den nötigen Saftfluss in der Verbindung ausrecht zu erhalten.
Tschüüss, Michael

Schützt unsere Wälder, eßt mehr Biber!

Benutzeravatar
Kyrilla
Beiträge: 1791
Registriert: 24.07.2011, 08:45

Re: Holztentor

Beitrag von Kyrilla »

Wunderschöne Perspektiven.
Gefällt mir sehr diese Idee!
Und erstmal Überleben lassen ist die naheliegendste. Freue mich schon auf die Fortsetzung!
Bonsai ist die Kunst,die Perle einer Muschel sichtbar zu machen ohne die Muschel zu zerstören.

Benutzeravatar
mohan
Administrator
Beiträge: 14323
Registriert: 19.12.2003, 20:02
Wohnort: OWL / NRW / Germany

Re: Holztentor

Beitrag von mohan »

Cool! Bin gespannt was du daraus machst! :-D
Viele Grüße
monika

Benutzeravatar
hopplamoebel
Beiträge: 1005
Registriert: 18.05.2014, 22:08
Kontaktdaten:

Re: Holztentor

Beitrag von hopplamoebel »

Moin Leute,

habe jetzt erst gesehen, dass es zu dem Baum noch einige Rückmeldungen gab - vielen Dank dafür *daumen_new*

In 2 Schalen pflanzen ist eine witzige Idee - allerdings müsste man dafür im Wurzelbereich radikale Maßnahmen durchführen. Vielleicht eine Option für später einmal, wenn der Baum gesund und munter ist und schon einige Jährchen auf dem Buckel hat.

Bald beginnt ja wieder die Saison und ich bin selbst schon sehr gespannt wie das Holztentor und so einige andere Feldahorn Yamadori austreiben werden. Bisher habe mit der Spezies ausschließlich gute Erfahrungen gemacht - alle Pflanzen sind angegangen. Gerade für Anfänger ein dankbares Material, dass auch den ein oder anderen Fehler verzeiht!

Ich fürchte, dass ich im Frühjahr noch einmal losziehen werde um noch einige Brüder und Schwestern des Holztentors vor dem Bagger zu retten.

LG,
der woodman
So ist nun weder der etwas, der pflanzt, noch der begießt, sondern Gott, der das Gedeihen gibt.

Antworten