Kleine Ajan-Fichte

Kleine Bäume ganz groß. Für alle Winzlinge, die schon Baum sind und nicht Sämling, also einen gewissen Entwicklungsgrad haben. Treu dem Motto "der kleinst mögliche Baum".
Benutzeravatar
zopf
Mentor
Beiträge: 6579
Registriert: 19.05.2005, 14:18
Wohnort: Bergisches Land

Re: Kleine Ajan-Fichte

Beitrag von zopf »

Hallo Sanne
In den nächsten Tagen mache ich mal Photos von Ajan-Kleinlingen,
dann kannst Du es vielleicht besser einschätzen.
mfG Dieter
cogito ergo pups


Sanne
Beiträge: 6253
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleine Ajan-Fichte

Beitrag von Sanne »

Das wäre super. Danke Dieter.

Grüße, Sanne

Lenhart
Beiträge: 110
Registriert: 11.09.2018, 07:34
Wohnort: Hessen

Re: Kleine Ajan-Fichte

Beitrag von Lenhart »

Bei dieser süßen Fichte hätte ich auch nicht widerstehen können... ich finde die kleinen, so sie denn nicht übertrieben unnatürlich maßstabfern sind, einfach am coolsten. Je kleiner und trotzdem authentisch, desto faszinierender.
Liebe Grüße
Lennart

Für Gott ist jeder Baum ein Bonsai :-D

Benutzeravatar
zopf
Mentor
Beiträge: 6579
Registriert: 19.05.2005, 14:18
Wohnort: Bergisches Land

Re: Kleine Ajan-Fichte

Beitrag von zopf »

Hallo Sanne
Mach doch noch mal ein Photo Deiner Fichte,
ich vermute das Sie noch nicht viel kräftiger geworden ist.
mfG Dieter
cogito ergo pups

Sanne
Beiträge: 6253
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleine Ajan-Fichte

Beitrag von Sanne »

Lenhart hat geschrieben:
12.05.2020, 17:23
Bei dieser süßen Fichte hätte ich auch nicht widerstehen können...
Freut mich.
zopf hat geschrieben:
21.05.2020, 08:51
Mach doch noch mal ein Photo Deiner Fichte...
Hallo Dieter,

hier ein aktuelles Bild von der Fichte.

Grüße, Sanne
Dateianhänge
Ajan-Fichte am 21.05.2020.jpg
Ajan-Fichte am 21.05.2020.jpg (70.24 KiB) 381 mal betrachtet

Sanne
Beiträge: 6253
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleine Ajan-Fichte

Beitrag von Sanne »

zopf hat geschrieben:
12.05.2020, 16:33
In den nächsten Tagen mache ich mal Photos von Ajan-Kleinlingen,
dann kannst Du es vielleicht besser einschätzen.
Hallo Dieter,

wie sieht es mit Fotos aus? Würde mich darüber sehr freuen.
Und was meinst Du nun zu meiner Ajan-Fichte? Sollten jetzt die Knospen geschnitten werden?

Grüße, Sanne

Benutzeravatar
zopf
Mentor
Beiträge: 6579
Registriert: 19.05.2005, 14:18
Wohnort: Bergisches Land

Re: Kleine Ajan-Fichte

Beitrag von zopf »

Hallo Sanne
Nur Geduld,
mit mir,
mit Dir,
mit der Fichte
mfG Dieter
cogito ergo pups

Sanne
Beiträge: 6253
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleine Ajan-Fichte

Beitrag von Sanne »

OK, ich werde mich in Geduld üben, Dieter.

Grüße, Sanne

Benutzeravatar
zopf
Mentor
Beiträge: 6579
Registriert: 19.05.2005, 14:18
Wohnort: Bergisches Land

Re: Kleine Ajan-Fichte

Beitrag von zopf »

Hallo Sanne
Fettfinger über der Linse führen wohl zu unscharfen Bildern,
aber auf dem oberen Bild (größere Ajan-Fichte) sollte zu erkennen sein,
wie das hellgrüne Knospenwachstum aussehen sollte.
Auf dem Unteren sind 3 Kleinlinge die erst mal einfach vor sich hinwachsen,
da es aktuell keinen Grund gibt etwas zu schneiden.
Erst wenn die unteren Äste voller grüner Triebe sind,
kann man sich überlegen zu schneiden.
Wenn deine Fichte soweit ist, mache ein Photo,
dann zeige ich bei einem Kleinling mal den Schnitt.
mfG Dieter
Dateianhänge
IMG_20200525_144355.jpg
IMG_20200525_144355.jpg (178.62 KiB) 157 mal betrachtet
IMG_20200525_144323.jpg
IMG_20200525_144323.jpg (216.64 KiB) 157 mal betrachtet
cogito ergo pups

Benutzeravatar
mydear
Beiträge: 3643
Registriert: 13.09.2011, 17:47
Wohnort: Regensburg

Re: Kleine Ajan-Fichte

Beitrag von mydear »

Hallo Dieter,

die sind ja herzallerliebst *lieb* und soooooo kräftig. Wie lange ziehst du die schon? Wie lange haben sie etwa zum Bewurzeln gebraucht? Welches Substrat hattest du?
Du merkst schon an der Anzahl der Fragen: solche Jungpflanzen würde ich auch gern in meinem Regal haben.

Grüße
Rainer
„I like food and sunshine and wine - preferably all three together.“
Laura Simmons

Sanne
Beiträge: 6253
Registriert: 01.02.2009, 19:09
Wohnort: Norddeutschland

Re: Kleine Ajan-Fichte

Beitrag von Sanne »

Hallo Dieter,

vielen Dank für's Zeigen der beiden Bilder. :-D Deine große Ajan-Fichte sowie die kleinen Stecklinge sehen sehr gut aus. Mich würde auch interessieren, wie alt Deine Kleinlinge sind und welche Höhe sie in etwa haben.
zopf hat geschrieben:
25.05.2020, 16:59
...Auf dem Unteren sind 3 Kleinlinge die erst mal einfach vor sich hinwachsen,
da es aktuell keinen Grund gibt etwas zu schneiden.
Erst wenn die unteren Äste voller grüner Triebe sind,
kann man sich überlegen zu schneiden.
Wenn deine Fichte soweit ist, mache ein Photo,
dann zeige ich bei einem Kleinling mal den Schnitt.
OK, machen wir das so.

Grüße, Sanne

Antworten