Prunus #45

Der richtige Ort Bonsai (Baum in Schale mit gewisser Reife) vorzustellen und zu präsentieren. Der Threadersteller möge bitte im Eröffnungsthread darauf hinweisen wenn allgemeine Kommentare unerwünscht sind. Andernfalls stellt sicher, dass ihr etwaige fachliche Kritik durch die "DREI SIEBE" gesiebt habt!
Antworten
Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6750
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Prunus #45

Beitrag von Walter Pall »

Prunus #45
Dateianhänge
1.jpg
1.jpg (61.66 KiB) 419 mal betrachtet
2.jpg
2.jpg (25.43 KiB) 419 mal betrachtet
2018-04-TSA_1699w.jpg
2018-04-TSA_1699w.jpg (107.17 KiB) 419 mal betrachtet
2018-04-TSA_1700ofw.jpg
2018-04-TSA_1700ofw.jpg (95.58 KiB) 419 mal betrachtet
2018-04-TSA_2692ofw.jpg
2018-04-TSA_2692ofw.jpg (80.82 KiB) 419 mal betrachtet
2018-04-TSA_2693ofw.jpg
2018-04-TSA_2693ofw.jpg (61.66 KiB) 419 mal betrachtet
2019-03-TSA_5566ofw.jpg
2019-03-TSA_5566ofw.jpg (108.29 KiB) 419 mal betrachtet
2019-03-TSA_5567ofw.jpg
2019-03-TSA_5567ofw.jpg (81.01 KiB) 419 mal betrachtet
2020-02-TSC_0487ofx.jpg
2020-02-TSC_0487ofx.jpg (128.59 KiB) 419 mal betrachtet
2020-06-TSC_1467ofx.jpg
2020-06-TSC_1467ofx.jpg (171.63 KiB) 419 mal betrachtet

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6750
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Re: Prunus #45

Beitrag von Walter Pall »

mehr
Dateianhänge
2020-06-TSC_1468ofx.jpg
2020-06-TSC_1468ofx.jpg (209.76 KiB) 418 mal betrachtet

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 10090
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Prunus #45

Beitrag von achim73 »

walter,
bei allem respekt...ich kann mich des eindrucks nicht erwehren, dass dieses exemplar das niveau deiner anderen bäume deutlich verfehlt. es wird aber einen grund gehabt haben, warum du ihn in deine sammlung aufgenommen hast. magst du uns mehr dazu erzählen ?
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6750
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Re: Prunus #45

Beitrag von Walter Pall »

Achim,
das ist der velorene Sohn. Der ist nicht schön, weiss es aber nciht. Er ist aber natürlich.
Es ist ein allgemeiner Irrglaube im Bonsaigeschehen, dass Kunst schön sein muss - ein Bonsai auf jeden Fall. Dem ist nicht so. Kunst muss einen Eindruck hinterlassen.

Benutzeravatar
achim73
Moderator
Beiträge: 10090
Registriert: 30.07.2006, 00:53
Wohnort: bochum
Kontaktdaten:

Re: Prunus #45

Beitrag von achim73 »

Naja, das hatte ich bei der betrachtung schon "rausgerechnet". aber trotzdem...z.b. dieser "pinn" in der mitte ohne bewegung und mit fast inverser verjüngung...ich denke, der wird immer unangenehm auffallen, weil sich sowas nicht verwächst...hast du mal darüber nachgedacht, alles bis auf den hauptstamm mit seinem markanten fuß zu entfernen ? urig genug wärs dann immer noch, aber irgendwie zwingender...
Gruss, Achim
"Der kürzeste Weg zum Glück ist der Weg in den Garten"
chinesische Weisheit

Benutzeravatar
Walter Pall
Botschafter
Beiträge: 6750
Registriert: 05.01.2004, 19:15
Wohnort: Attenham bei München
Kontaktdaten:

Re: Prunus #45

Beitrag von Walter Pall »

Ach ja, natürlich. Aber das kann ich doch jederzeit später tun. Dir muss er ja nicht gefallen. Du wirst es nicht glauben, wieviele Likes dieser Baum im Netz erhält.

Acelyte
Beiträge: 29
Registriert: 18.11.2018, 19:54
Wohnort: Oerlinghausen (OWL)

Re: Prunus #45

Beitrag von Acelyte »

Wenn ich mir diesen Baum anschaue, sehe ich jedes mal ein Seepferdchen, das sich nach Blättern ausstreckt. Ob man das schön findet, da kann man unterschiedlicher Meinung sein, aber den einzigartigen Charakter darin kann man nicht leugnen. Solange das Seepferdchen erkennbar bleibt, wird mir dieser Baum auffallen wo immer ich ihn sehe. Also Eindruck hinterlassen, genau wie Walter es beschreibt.

Benutzeravatar
Sebastian O
Freundeskreis
Beiträge: 332
Registriert: 14.06.2008, 06:49

Re: Prunus #45

Beitrag von Sebastian O »

Mir gefällt nicht jeder Baum vom Walter, aber den mag ich. Der sieht aus wie ein Relikt aus prähistorischen Zeiten, eher ein Fall für Archäologen. Man meint, das frische Grün und das Blütenmeer stammen von einer anderen Pflanze, die diese Struktur befallen hat. Dass diese Ruine das selbst hervorgebracht hat mag man gar nicht glauben.
LG
Sebastian

Benutzeravatar
ania
Beiträge: 410
Registriert: 27.11.2017, 09:04

Re: Prunus #45

Beitrag von ania »

Mir gefällt er auch, besonders in Blüte. Wie aus einem uralten verfallenen Obstgarten.

Antworten