Juniperus chinensis. Nr.1 von ChrisHil

Allgemeine Philosophie, Stilarten, Techniken, Vorstellung und Besprechung von Rohmaterial sowie lose Sammlung von Entwicklungs-Dokus
ChrisHil

Juniperus chinensis. Nr.1 von ChrisHil

Beitrag von ChrisHil »

Ich habe mir bei Enger 2 Juniperus chinensis bestellt.
Nr. 1 habe ich schon grob nach meiner Vorstellung gestaltet.

Oben müsste noch etwas ausgedünnt werden.
Da warte ich aber noch etwas ab.
Dateianhänge
20220802_124409.jpg
20220802_124409.jpg (227.17 KiB) 1784 mal betrachtet
20220802_153029.jpg
20220802_153029.jpg (151.62 KiB) 1784 mal betrachtet
20220802_153049.jpg
20220802_153049.jpg (163.52 KiB) 1784 mal betrachtet
20220802_153106.jpg
20220802_153106.jpg (157.38 KiB) 1784 mal betrachtet
20220802_152951.jpg
20220802_152951.jpg (165.17 KiB) 1784 mal betrachtet
20220802_153008.jpg
20220802_153008.jpg (169.74 KiB) 1784 mal betrachtet
Zuletzt geändert von ChrisHil am 04.08.2022, 13:00, insgesamt 1-mal geändert.
Thro
Beiträge: 412
Registriert: 27.05.2021, 21:22
Wohnort: Dresden

Re: Juniperus chinensis. Nr.1 von ChrisHil

Beitrag von Thro »

Schick. Ich denke, oben im Stamm könnte noch etwas Bewegung rein... Viel Spaß damit!
ChrisHil

Re: Juniperus chinensis. Nr.1 von ChrisHil

Beitrag von ChrisHil »

Hi,
Danke für das Feedback.
ja das mir der Bewegung habe ich mir auch schon gedacht.
Mal gucken..... :)
ChrisHil

Re: Juniperus chinensis. Nr.1 von ChrisHil

Beitrag von ChrisHil »

Ich habe heute noch weiter an dem Baum gearbeitet.
Ich bin zufrieden. 🙂
Was sagt Ihr?
Dateianhänge
20220805_165049.jpg
20220805_165049.jpg (165.58 KiB) 1500 mal betrachtet
20220805_165036.jpg
20220805_165036.jpg (164.98 KiB) 1500 mal betrachtet
20220805_165022.jpg
20220805_165022.jpg (159.97 KiB) 1500 mal betrachtet
20220805_164707.jpg
20220805_164707.jpg (163.03 KiB) 1500 mal betrachtet
20220805_173203.jpg
20220805_173203.jpg (154.88 KiB) 1499 mal betrachtet
20220805_173223.jpg
20220805_173223.jpg (186.12 KiB) 1499 mal betrachtet
20220805_173750.jpg
20220805_173750.jpg (232.69 KiB) 1493 mal betrachtet
Benutzeravatar
Der Maddin
Beiträge: 582
Registriert: 02.11.2012, 20:01

Re: Juniperus chinensis. Nr.1 von ChrisHil

Beitrag von Der Maddin »

Hallo,
ich würde den geraden Teil abmoosen.
Ist nur ein Opferast und passt nicht zum unteren Teil!

Gruss,
Martin
Bonsai benötigt einen Plan und Geduld.
Benutzeravatar
Bodo.P.
Beiträge: 1172
Registriert: 08.05.2005, 19:42
Wohnort: Waltrop

Re: Juniperus chinensis. Nr.1 von ChrisHil

Beitrag von Bodo.P. »

Hallo Martin

Du hast es auf den Punkt gebracht.
Natürlich mein Geschmack.
mfg
Bodo.P.
ChrisHil

Re: Juniperus chinensis. Nr.1 von ChrisHil

Beitrag von ChrisHil »

Guten Morgen Martin und Bodo,
Danke für euer Feedback.
Das hat mir keiner gesagt dass das ein Opfer ist.
Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich mir die ganze Arbeit sparen können.😉
Sieht ohne Opferast gleich viel besser aus.😉
Dateianhänge
20220806_085517.jpg
20220806_085517.jpg (68.53 KiB) 1391 mal betrachtet
Benutzeravatar
Bodo.P.
Beiträge: 1172
Registriert: 08.05.2005, 19:42
Wohnort: Waltrop

Re: Juniperus chinensis. Nr.1 von ChrisHil

Beitrag von Bodo.P. »

Hallo ChrisHil

An fremden Bäumen fällt einem das radikale schneiden Leichter.
Der kleinere Baum sieht aber wirklich besser aus. Als Gedanke für später, eventuell sogar auf den rechten Ast zurückgehen.

mfg
Bodo.P.
ChrisHil

Re: Juniperus chinensis. Nr.1 von ChrisHil

Beitrag von ChrisHil »

Thro hat geschrieben: 03.08.2022, 20:07 Schick. Ich denke, oben im Stamm könnte noch etwas Bewegung rein... Viel Spaß damit!
Ich habe heute noch etwas an ihm gearbeitet, die Bewegung hat er jetzt.
Auf YouTube ist er auch zu sehen:
https://youtube.com/shorts/YFRJJYGrvtY?feature=share
Dateianhänge
20220815_212759.jpg
20220815_212759.jpg (157.39 KiB) 1213 mal betrachtet
Benutzeravatar
Baalistic
Beiträge: 441
Registriert: 05.05.2019, 09:38

Re: Juniperus chinensis. Nr.1 von ChrisHil

Beitrag von Baalistic »

Hey Chris,

ich sehe das ähnlich wie meine Vorredner bzw. Schreiber. Für mein persönliches Empfinden sieht der obere Teil einfach grausig aus und ich selbst hätte da keine Idee, wie ich ihn verwenden würde.

Wenn es meiner wäre hätte ich den unteren rechten Teil verwendet und den oberen Teil einfach gespalten und versucht mit ner Zange (schön drehen das ganze) und fräßen noch so viel Bewegung reinzubekommen, wie es irgendwie geht und als Jin stehen gelassen. Das Abspannen hätte ich mir gespart, darum habe ich es virtuel mal wieder rausgenommen.

Das ganze ein wenig gekippt und schon schaut es ganz anders aus... in etwa so:
ch_juniper.jpg
ch_juniper.jpg (94.12 KiB) 1185 mal betrachtet
Dann könntest du da im weiteren Verlauf noch nen schönes kleines Krönchen raus basteln.
aber im Endeffekt muss es dir gefallen ... also mach wat dir zusacht !

Gruß
Simon

PS: als Referenz habe ich 20220802_153029.jpg von deinen Bildern genommen. Kein Plan wie viel da da schon weggesäbelt hast seit dem Bild :P
ChrisHil

Re: Juniperus chinensis. Nr.1 von ChrisHil

Beitrag von ChrisHil »

Hallo zusammen,
um die Diskussion mit dem Kürzen ein für alle mal zu beenden.
Das war Ironisch gemeint:
ChrisHil hat geschrieben: 06.08.2022, 08:59
Das hat mir keiner gesagt dass das ein Opfer ist.
Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich mir die ganze Arbeit sparen können.😉
Sieht ohne Opferast gleich viel besser aus.😉
*ironie* *ironie* *ironie*



Zeichnung Zukunftsvision:

J1.png
J1.png (626.33 KiB) 1130 mal betrachtet




Zeichnung Zukunftsvision und Istzustand:

J1-2.png
J1-2.png (1.19 MiB) 1130 mal betrachtet



Zeichnung Zukunftsvision, Istzustand und Ausgangsmaterial

J1-3.png
J1-3.png (811.31 KiB) 1130 mal betrachtet
:[/b][/size]
Benutzeravatar
Baalistic
Beiträge: 441
Registriert: 05.05.2019, 09:38

Re: Juniperus chinensis. Nr.1 von ChrisHil

Beitrag von Baalistic »

ChrisHil hat geschrieben: 16.08.2022, 10:54
Hallo zusammen,
um die Diskussion mit dem Kürzen ein für alle mal zu beenden.
Das war Ironisch gemeint:

Also mit Vorredner dachte ich weniger an dich als Autor (oder war das wieder eine Art deiner Ironie?!).

Anscheinend ist der Rest halt anderer Meinung als du ... *deal with it*, ist ja schließlich kein Weltuntergang und Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.



Wenn du keine Kritik oder Anregung möchtest, kannst du das ja gerne dazu schreiben.
Das spart allen Zeit, auch wenn es zum gleichen Ergebnis führt wie solche Antworten: Es wird sich halt keine Zeit mehr genommen um dir eine andere Perspektive darzustellen oder einen Gedankenanstoß zu bieten.


Denk mal drüber nach, bevor du dich gleich angegriffen fühlst *daumen_new*
Benutzeravatar
Sebastian O
Freundeskreis
Beiträge: 440
Registriert: 14.06.2008, 06:49

Re: Juniperus chinensis. Nr.1 von ChrisHil

Beitrag von Sebastian O »

Hallo Leute,

ich würde auch dazu tendieren, den Opferast zu behalten. Ich sehe nicht, wie der Baum ohne ihn besser sein kann. Chris' Vision wäre nicht unbedingt der Weg, den ich persönlich gehen würde. Aber von den bisher gezeigten virtuellen Möglichkeiten ist sie die interessanteste.

LG

Sebastian

Gesendet von meinem SM-N976N mit Tapatalk

LG
Sebastian
ChrisHil

Re: Juniperus chinensis. Nr.1 von ChrisHil

Beitrag von ChrisHil »

Hi Sebastian,
Sebastian O hat geschrieben: 17.08.2022, 13:40 ich würde auch dazu tendieren, den Opferast zu behalten. Ich sehe nicht, wie der Baum ohne ihn besser sein kann. Chris' Vision wäre nicht unbedingt der Weg, den ich persönlich gehen würde. Aber von den bisher gezeigten virtuellen Möglichkeiten ist sie die interessanteste.
Wenn Du möchtest zeichne Doch Deinen weg ein ( mit dem sogenannten Opferast), würde mich interessieren. :)


Hallo Simon,
Baalistic hat geschrieben: 16.08.2022, 23:36

Denk mal drüber nach, bevor du dich gleich angegriffen fühlst *daumen_new*
Ich fühle mich gar nicht angegriffen......
Benutzeravatar
Sebastian O
Freundeskreis
Beiträge: 440
Registriert: 14.06.2008, 06:49

Re: Juniperus chinensis. Nr.1 von ChrisHil

Beitrag von Sebastian O »

Hi Chris,

Ich bin gerade im Urlaub, daher kann ich nicht mit Skizzen dienen. Aber so viel kann ich sagen: ich finde nicht, dass im Stamm nach dem Abspannen großartig Bewegung ist. Da würde ich mit Bast und nem dicken Kupferdraht ran.

LG

Sebastian

Gesendet von meinem SM-N976N mit Tapatalk

LG
Sebastian
Antworten